Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jupiterbedeckung am 15. Juli
#1
Hi Männers !

Schon lange gab es in Deutschland keine Bedeckung mehr eines Planeten. Das soll sich am 15. Juli 2012 ändern. Dann wird in den frühen Morgenstunden die schmale Mondsichel den Planeten Jupiter bedecken, inklusive seiner Monde. Und die Bedingungen an sich sind nicht schlecht. Die Mondsichel ist nur zu 15% beleuchtet, die Sonne steht bei Beginn noch  rund 12° unter dem Horizont. Das ganze Bild wird noch ergänzt durch die Nähe der Venus und den hellen Stern Aldebaran im Stier. Und die Bedeckung findet an einem Sonntag statt.
Die Jupiterbedeckung am 15. Juli ist die zweite einer ganzen Serie von
Jupiterbedeckungen , die am 17.6.2012 beginnen und nach insgesamt 10 Ereignissen am 18.2.2013 enden wird.  Leider ist es die einzigste Bedeckung in dieser Serie, die in Deutschland zu sehen sein wird.
Zu Beginn der Bedeckung steht der Mond rund 13°  über dem Horizont, die Sonne noch  -12° unter dem Horizont.  Beim Austritt hat der Mond eine Höhe von rund 21° erreicht, die Sonne steht nur noch -7° unter dem Horizont.


Kontaktzeiten: 1.Kontakt ca. 3:45 Uhr
2.Kontakt ca. 4:20 Uhr

Was meint ihr , selbe Stelle , selbe Welle wie beim Venustransit ???

Ich habe große Lußt auch dieses seltene Himmelsschauspiel zu beobachten.
Natürlich gerne wieder mit Euch allen zusammen.
Denkt doch mal darüber nach und postet doch mal zu diesem Thema.
Wer macht mit? Ich auf alle Fälle..... Cool
Ick hab allet....
#2
Warum sind meine Urlaube eigentlich immer so stressig? Wink

Habe in dieser Woche Urlaub und komme am Samstag gerade von Rügen. Big Grin

[Bild: Jupiterbedeckung.png]
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#3
Hallo Uwe,

Du meintest sicher die Beobachtung der Jupiterbedeckung am 15. Juli 2012,
siehe hier:

Jahresplan AstroTeam EE

(bitte etwas nach unten scrollen)
.
Viele Grüße und CS

Ralf
AstroTeam Elbe-Elster e.V.
http://www.herzberger-teleskoptreffen.de
http://www.elsterland-sternwarte.de
#4
Ooop's, danke Ralf für die Richtigstellung, ich meinte natürlich den 15. Juli 2012.

P.S. Wir könnten natürlich auch den Jeßnigkern einen Besuch zum 15.Juli abstatten....

cS. Uwe...
Ick hab allet....
#5
Hallo Uwe + alle,

es wäre schön, wenn wir wieder mal gemeinsam beobachten würden.

Beim Venustransit hatten wir übrigens eigentlich vor, euch auf den Pelz zu rücken Smile , aber da einige Anfragen von HTT-Besuchern aus Berlin und Leipzig kamen, hielten wir das allseits bekannte Jeßnigker Gelände für den geeigneteren Treffpunkt.
Zum August -ATS steht übrigens u.a. die (endlich mal wieder) mondfreie Perseiden-Beobachtung an...
.
Viele Grüße und CS

Ralf
AstroTeam Elbe-Elster e.V.
http://www.herzberger-teleskoptreffen.de
http://www.elsterland-sternwarte.de
#6
Threadtitel wurde entsprechend korrigiert

@Ralf: Ihr hattet auf jeden Fall die schönste Kulisse mit Jeßnigk als Hintergrund. Big Grin
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#7
Hallo Leute,
von der Idee her nicht schlecht, leider müßt ich da noch einen Tag Urlaub nehmen.
Ich glaub da schraubt mir meine Gute die Birne raus.Big Grin
Nach dem 1 Tag Vt, und den und 1-2 Tage fürs HTT hab ich leider nicht mehr genug UrlaubExclamation

Grüße uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#8
Hi Uwe.

Die Jupiterbedeckung ist doch am Sonntag früh.
Musst du etwa auch am Wochenende schindern ?

cS. Uwe...
Ick hab allet....
#9
ÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄh Sonntag???
Ach so, soweit komm´s nochBig Grin
Grüße uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#10
Vielleicht auch noch interessant (Quelle SuW):

Zitat:Als Zugabe findet in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz gegen 04:30 Uhr MESZ noch eine Bedeckung des 6,1 mag hellen Sterns HIP 20417 statt, die entlang einer Linie Straßburg – Bamberg – Cottbus sogar streifend erfolgt.


@Uchemnitz: Wie Sonntag passt doch wunderbar. Wer braucht den schon den Schönheitsschlaf? :p Schließlich komme ich am Samstag aus dem Ostseeurlaub und werde gleich nach der Ankunft meine Ausrüstung ins Auto schmeißen (falls das Wetter natürlich keinen Strich durch die Rechnung macht).
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste