AstroTreff Südkurve | HTT Forum
Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - Druckversion

+- AstroTreff Südkurve | HTT Forum (https://astrotreff-suedkurve.de)
+-- Forum: Astronomie (https://astrotreff-suedkurve.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Beobachtungen (https://astrotreff-suedkurve.de/forumdisplay.php?fid=5)
+---- Forum: Astronomische Ereignisse (https://astrotreff-suedkurve.de/forumdisplay.php?fid=16)
+---- Thema: Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON (/showthread.php?tid=168)

Seiten: 1 2


Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - Astrofan80 - 25.09.2012

Das Jahr 2013 könnte für Kometenbeobachter spannend werden. Neben C/2011 L4 Panstarrs im Frühjahr 2013 könnte der Kreutz Komet C/2012 S1 ISON mit -11 mag Helligkeit (!) Ende November 2013 am Taghimmel aufgefunden werden. Es wird gemutmaßt, dass es sich evtl. ein Bruchstück des Großen Kometen von 1680 C/1680 V1 (Kirch) handelt. Zumindest besitzt er eine ähnliche Bahn wie dieser. Um Weihnachten herum wäre der Komet von Deutschland aus sogar zirkumpolar! Angel

Infos: http://remanzacco.blogspot.it/2012/09/new-comet-c2012-s1-ison.html

Zitat:M.P.E.C. 2012-S63 assigns the following nearly parabolic (e = 0.999999964) orbital elements to comet C/2012 S1 (ISON): T 2013 Nov. 28.87; e= 0.99; Peri. = 345.56; q = 0.012 AU; Incl.= 62.36.

[Bild: C2012S1_Mag.gif]

Code:
Date       R.A. (J2000) Decl.    Delta     r     El.    Ph.    m1                                                                          
2013 11 10 12 08 03.9 -01 01 00   1.003   0.768   45.3  66.5   4.9
2013 11 18 13 24 14.0 -10 43 12   0.871   0.528   32.2  86.2   2.9
2013 11 21 14 01 42.1 -14 51 28   0.856   0.423   25.3  95.1   1.9
2013 11 22 14 15 23.6 -16 13 08   0.856   0.386   22.7  98.2   1.5
2013 11 23 14 29 42.5 -17 32 40   0.860   0.346   20.1 101.2   1.1
2013 11 24 14 44 40.4 -18 48 53   0.868   0.304   17.4 104.1   0.5
2013 11 25 15 00 21.0 -20 00 30   0.880   0.260   14.6 106.9  -0.1
2013 11 26 15 16 52.8 -21 05 50   0.898   0.211   11.6 109.2  -1.0
2013 11 27 15 34 37.4 -22 02 15   0.922   0.156    8.5 110.4  -2.3
2013 11 28 15 54 44.1 -22 42 33   0.955   0.090    5.0 107.8  -4.6
2013 11 29 16 23 20.6 -20 31 20   0.985   0.022    1.3  93.0 -10.6
2013 11 30 16 22 02.5 -16 36 54   0.917   0.108    5.0 127.2  -3.9
2013 12 01 16 19 50.9 -14 12 38   0.872   0.170    7.8 128.2  -2.0
2013 12 02 16 18 02.1 -12 08 28   0.834   0.223   10.4 127.5  -0.9
2013 12 03 16 16 32.0 -10 12 48   0.801   0.271   12.8 126.3  -0.2
2013 12 06 16 13 22.7 -04 40 04   0.716   0.395   19.9 122.2   1.2
2013 12 07 16 12 40.2 -02 48 06   0.692   0.433   22.2 120.7   1.6
2013 12 08 16 12 06.2 -00 53 51   0.668   0.468   24.5 119.1   1.8
2013 12 09 16 11 39.8 +01 03 27   0.646   0.503   26.9 117.5   2.1
2013 12 20 16 13 50.5 +28 33 54   0.467   0.829   57.1  94.7   3.5
2013 12 21 16 14 41.8 +31 45 29   0.457   0.855   60.3  92.1   3.6

Thread bei Astronomie.de
http://www.astro.uni-bonn.de/~dfischer/stories/ison.txt

Leute das wäre der Knaller! Wohl besser als Hale-Bopp... Big Grin


RE: Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - Uchemnitz - 25.09.2012

Hi Leute,
was bringt das noch nach dem 21.12.12Big GrinTongueBig GrinTongue
Nee im Ernst, sehr interessant!
Daumen drückenBlush
Grüße Uwe


RE: Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - cordanium - 25.09.2012

Hab ich richtig gelesen -7 bis -9 Mag, um den 01.01.2013.
Dann ist das Teil ja auch am Tage zu sehen,na da binn ich aber gespannt....


RE: Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - Uchemnitz - 25.09.2012

Hi,
immer schön ruhig mit den jungen Pferden, da kann sich noch viel an der Bahn tun.Undecided
Aber erstmal klingt es klasse. Sollten wir wirklich das Schwein haben dann zu leben wenn ein großer Taghimmelkomet die Erde besucht?Rolleyes
Das wäre der HammerExclamationExclamationExclamation
Grüße Uwe


RE: Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - Astrofan80 - 25.09.2012

(25.09.2012, 15:26)cordanium schrieb: Hab ich richtig gelesen -7 bis -9 Mag, um den 01.01.2013.
Dann ist das Teil ja auch am Tage zu sehen,na da binn ich aber gespannt....

Eigentlich sind's -11 mag (!) am 29. November 2013. Durch die Rückwärtsstreuung kann die Hellligkeit sogar noch etwas höher liegen (ähnlich wie bei Lovejoy). Die optimistischsten Prognosen gehen von -16 mag aus d.h. deutlich heller wie der Vollmond!


(25.09.2012, 15:36)Uchemnitz schrieb: Hi,
immer schön ruhig mit den jungen Pferden, da kann sich noch viel an der Bahn tun.Undecided
Aber erstmal klingt es klasse. Sollten wir wirklich das Schwein haben dann zu leben wenn ein großer Taghimmelkomet die Erde besucht?Rolleyes
Das wäre der HammerExclamationExclamationExclamation
Grüße Uwe

Genau wir müssen die nächsten Tage abwarten, wie sich nach den Beobachtungen die Bahn weiter entwickelt. Freisichtig wäre der Komet zwischen Anfang November bis Anfang Januar 2014, wenn er vom Sternbild Löwe kommend über den Kleinen Bären in die Giraffe zieht. Währen seiner größten Helligkeit würde er nur 1,7 Grad neben der Sonne stehen. Das Spektakulärste wäre natürlich sein Schweif: Mehrere Dutzend Grad lang quer über den Himmel.

Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Komet_Kirch


RE: Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - Astrofan80 - 25.09.2012

Ich habe eine Artikel zum Kometen in meinem Blog veröffentlicht: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2012/09/komet-c2012-s1-ison-ein-groser-komet-fur-das-jahr-2013/


RE: Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - cordanium - 25.09.2012

Wenn dem so ist müssen wir unbedingt einSüdkurvengemeinde - Fotoevent daraus machen,
sprich: treffen der Südkurve zum gemeinsamen beobachten und fotografieren.
Wann und wo, können wir ja beratschlagen...

Was meint ihr ?


RE: Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - Astrofan80 - 25.09.2012

Sind ja noch 14 Monate. Big Grin Gibt's eigentlich einen Schutzfilter für Kometen? Baader Solarfolie für die Fotografie würde sich dafür eignen. Wink

Bin ja schon gespannt auf den extrem langen Schweif, wenn der Kometenkopf sich unter dem Horizont befindet.

Nachfolgend aus dem Forum von Astronomie.de...

Zitat:Anfang Oktober 2013 steht noch eine sehr knappe Begegnung mit Mars auf dem Programm. Der Komet wird in 0,07 bis 0,08AE (nach derzeitiger Berechnung) vorbeifliegen.

[Bild: untitled+image.jpg]
Quelle

Und hier mal ein Vergleich mit dem Großen Kometen von 1680
[Bild: MI08029e13a.jpg]


RE: Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - klingonio - 26.09.2012

Hi Leute,

ist ja der absolute Knaller.
1. Frage: wenn er im Januar 2013 schon so hell sein soll und im November 2013 immer noch, frag ich mich wie langsam der Komet sich um die Sonne bewegt.
2. Frage: Kann das sein, daß das Ende der Welt mit dem Kometen zusammen hängt? habt ihr euch das mal gefragt ;-) ?

3. Frage: wie nah kommt der Komet der Erde?

@Uwe-C: Du hast eben eine Marktlücke mit dem Kometenfilter entdeckt. Mach was draus.!!!

cs
Ingo


RE: Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - Astrofan80 - 26.09.2012

(26.09.2012, 10:23)klingonio schrieb: 1. Frage: wenn er im Januar 2013 schon so hell sein soll und im November 2013 immer noch, frag ich mich wie langsam der Komet sich um die Sonne bewegt.

Ihr habt die Tabelle nicht richtig gelesen. Der Komet ist ab Anfang November 2013 bis Mitte/Ende Januar 2014 sichtbar. Es sind also noch 14 Monate bis zum Perihel.

Zitat:2. Frage: Kann das sein, daß das Ende der Welt mit dem Kometen zusammen hängt? habt ihr euch das mal gefragt ;-) ?

Definitiv NEIN!

Zitat:3. Frage: wie nah kommt der Komet der Erde?

Hab das ganze mal mit High Precision Ephmeris Tool und den aktuellen Bahnelementen durchgerechnet:

Perihel: 28.11.2013 / 23:13 / 0,01258 AE
Perigäum 1: 21.11.2013 / 09:23 / 0,85619 AE
Perigäum 2: 27.12.2013 / 00:40 / 0,42643 AE
Größte Helligkeit: 29.11.2013 / 01:22 / -11,1 mag

Der Komet kommt am 28.11. mit 1,88 Mio. Kilometern in Sonnennähe. ISON kommt der Erde sogar 2x Nahe: Nämlich am 21.11. mit 128,1 Mio. Km und am 27.12. mit 63,8 Mio. Km.