Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Partielle Mondfinsternis vom 25.4.2013
#1
Bis 15 Minuten vor Maximum der Himmel zu zog, konmnte ich zumindestens den Eintritt des Vollmondes in den Kernschatten der Erde verfolgen. Dabei wurde der Mond zu 2% verfinstert. Im Fernglas machte sich dies als dunklere Region in de rnördlichen Mondkalotte bemerkbar. Mit dem 10x70 Fujinon-Fernglas ergab sich mit den durchziehenden Wolken ein fantastischer Anblick.

Das Foto entstand mit der Canon EOS 600D und dem 70-300mm Tamron...

   
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™


Nachrichten in diesem Thema
Partielle Mondfinsternis vom 25.4.2013 - von Astrofan80 - 26.04.2013, 01:38

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Lightbulb Partielle Mondfinsternis am 7.8.2017 Astrofan80 3 2.650 12.08.2017, 00:50
Letzter Beitrag: Speedy
  Mondfinsternis 2015 cordanium 8 4.729 01.10.2015, 12:49
Letzter Beitrag: Astrofan80
Information Mondfinsternis am 10. Dezember 2011 Astrofan80 7 5.678 13.12.2011, 09:00
Letzter Beitrag: klingonio

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste