Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beobachtungsaufruf: Venus am Tag
#1
Hi,
gestern ist es mir gelungen die Venus bei Tag mit bloßen Auge zu erspähenRolleyes und zwar bei einen Stand der Sonne  von ca. 20° übern Horizont.
Der Mond war natürlich die Aufsuchhilfe. Als man sich ein wenig "eingeguckt" hatte war es auch einfach sie immer wieder zu finden(sogar meine Frau, wenn auch widerwilligBig Grin, konnte sie sehen). Auch heute sollte, durch die relative Nähe zum Mond, ein Versuch gewagt werden, klare Sicht vorausgesetzt.Tongue
Viel Erfolg
Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#2
(27.03.2012, 08:18)Uchemnitz schrieb: gestern ist es mir gelungen die Venus bei Tag mit bloßen Auge zu erspähenRolleyes und zwar bei einen Stand der Sonne von ca. 20° übern Horizont.

Mensch, dein Aufruf kommt etwas zu spät. Heute sind leider nur Wolken zu sehen. Dodgy

Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#3
Hi Andreas,
war gestern eher so ein Zufallsprodukt, evtl. ziehts ja noch aufBig Grin
Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#4
Hallo Uwe

Ich beobachte unsere innere Nachbarin sch seit drei Tagen am Tages-
himmel. Gestern konnte ich sie sogar astronomisch interesierten Laien
zur Mittagszeit zeigen. Das obere Mondhorn zeigte ja genau drauf.

Grß und CS Karsten aus Berlin
Zitieren
#5
Unser Schwesterplanet Venus steht am 17. Februar mit -4,9 mag Helligkeit in ihrem größten Glanz. Gleichzeitig beträgt ihre Elongation Anfang Februar noch 45 Grad. Eine Gelegenheit, die Venus mal wieder am Taghimmel zu beobachten - wenn das Wetter passt. Smile
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste