Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Venus im Goldenen Tor der Ekliptik
#1
Die Venus trumpft ja momentan am Abendhimmel so richtig auf. So nutzte ich gestern Abend die Gelegenheit, Venus in der Nähe der Plejaden zu beobachten. Eine hohe Zirrusbewölkung verursachte einen auch mit bloßem Auge gut sichtbaren Hof um Venus. Ähnlich erscheint aich Jupiter, der etwas weiter östlich der Praeseppe zu finden ist.

[Bild: comp_IMG_0601.jpg]
12. April 2015, 21:03 Uhr, Canon EOS 600D, Canon EF 100mm f/2.8 Macro, ISO-800, 5 Sek., f/5.6

[Bild: comp_IMG_0066.jpg]
12. April 2015, 21:13 Uhr, Canon EOS 100D, Canon EF-S 24mm f/2.8 STM, ISO-1600, 10 Sek., f/5.6

[Bild: comp_IMG_0604.jpg]
12. April 2015, 21:33 Uhr, Canon EOS 600D, Canon EF 100mm f/2.8 Macro, ISO-1600, 5 Sek., f/4
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#2
Auch am 13. April hatte ich in der fortgeschrittenen Dämmerung die Gelegenheit, Venus im "Goldenen Tor der Ekliptik" abzulichten - diesmal ohne störende Zirren. Leider verpasste ich die ISS, die kurz vor 21 Uhr zwischen Venus und den Hyaden durchzog. Wenigstens erkennt man sehr schön die Positionsänderung der Venus innerhalb von 24h.

Alle Bilder wurden mit der Canon EOS 600D und dem Tamron 70-300 mm Tele bei ISO-800 oder ISO-1600 und zwischen 5 - 10 Sek. Belichtungszeit aufgenommen.

[Bild: comp_IMG_0632.jpg]
Venus im "Goldenen Tor der Ekliptik" zwischen den Hyaden und Plejaden

[Bild: comp_IMG_0641.jpg]
Venus und die Plejaden in der fortgeschrittenen Dämmerung

[Bild: comp_IMG_0642.jpg]
Venus und Plejaden zwischen Tannen

[Bild: comp_IMG_0643.jpg]
Und zum Schluss der Jupiter in der Nähe der Praesepe
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#3
Hi,

die beiden letzten Aufnahmen sind Dir echt gelungen. Die gefallen mir !!!
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste