Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mondmosaik
#1
Hi Leute,

der 3.10.2015 hatte es in sich.
Morgens 4:30 Wecken, Kaffee in die Thermostasse und ab zum bereits am Vorabend aufgestellten Teleskop.
Klasse Himmel, der Plan:

- Den Kaffee in aller Ruhe genießen, während die Planen Venus, Mars und Jupiter im Osten an Höhe gewinnen.
- Venus mal eben ablichten
- Mars und Jupiter mal ins Visier nehmen.
- Mondwandern

Der Plan ging auf. Leider war as Seeing eher misserabel (2/5). Dennoch hatte ich mal die DMK auf den Mond gehalten und eine Aufnahme gemacht. .... und noch ein avi vom Krater daneben .... und noch ein avi vom Mare darüber ... noch ein avi ...noch eins...und ..

Naja letztlich hatte ich 22 Filmchen die nach viel und zeitraubender Zauberei mit dem elektrischen Lichtkaste hier zu meinem ersten Mosaik zusammen gefügt wurden.

[Bild: mondmosaik_20151003.jpg]

Warum die Ecken fehlen? Nunja man muss Prioritäten setzten, denn gegen 7 Uhr hatte sich Lennart angekündigt. Der kam dann 12:32 zur Welt.
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#2
Tolles Mondmosaik. Das Erscheinungsbild erinnert mich an Aufnahmen aus dem Mondorbit. Big Grin Mit welcher Software hast du die einzelnen Bilder zusammengesetzt? Beim HTT hat Martin ebenfalls ein hochaufgelöstes Mondmosaik der Sichel vorgestellt. Weiß aber jetzt nicht mehr, mit welcher Software er die einzelnen Bilder zusammengesetzt hat.

Und...

herzlichen Glückwunsch natürlich. Big Grin
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#3
Hallo Ingo

Ich finde ein sehr scharfes Mondmosaik sieht richtig geil aus.
cS Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#4
naja von scharf kan eigentlich nicht die Rede sein. Aber für die Seeing Gegebenheiten ist es doch gut geworden.
Ich taste mich gerade an die Aufnahmetechniken ran, was man alles beachten muss und natürlich den Vorgang der Bildbearbeitung selbst. Der Mond war nur Übung, eigentlich ziele ich auf Sonnenaufnahmen ab. Aber der Mond ist einfacher. Leider konnte ich nicht mit Barlow und damit bei 3m Brennweite aufnehmen, dafür war das Seeing zu schlecht. Kommt aber noch ...
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#5
Martin Fiedler hat auf dem diesjährigen HTT Astro-Video-Workshop über die Aufnahmetechnik und Bearbeitung referiert. Leider habe ich mir diesbezüglich keine Notizen gemacht. Außerdem warst du ja erst Freitag Abend auf dem Platz - nach dem Ende des Workshops.

Sein Mondsichelbild ist einfach nur Hammer: Auflösung 14125x6724 px = 14 MB  Heart
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#6
Andreas

Da gebe ich dir Recht.
Das Bild von Martin ist ist der Hammer.
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste