Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
C/2013 US10 Catalina ab Dezember
#1
Hi,
nun kommt ja bald C/2013 US10 Catalina der neue Komet, soll Angel  bis 6mag hell werden Confused 
Näheres hier z. B. Klick
wieder im Winter und da ist das Wetter nun mal nicht so optimal und für die alten Knochen die ich mein Eigen nenne sowieso nicht gut Angry 
Na schaun mer mal wie der sich entwickelt, steht jetzt auf der Südhalbkugel bei  7 mag.    guck



Cs und Lg Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#2
Hallo Uwe

Ja ja die Knochen wem sagst du das.
Ich hoffe aber das du oder wir den Kometen wenigstens für einige Minuten in einer schönen klaren und natürlich kalten Nacht kurz mal mit dem Feldstecher sehen können. Smile
cS Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#3
Catalina wird übrigens ab 25. November von Deutschland aus sichtbar. Allerdings vorerst recht niedrig am Morgenhimmel.

Habe zu diesem Zweck wieder ein Infoblatt für den Kometen online gestellt, weil dieser heller als 6 mag werden soll. Siehe: http://blog.aschnabel.bplaced.net/wp-con...a_Info.pdf
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#4
(03.11.2015, 21:19)Astrofan80 schrieb: Catalina wird übrigens ab 25. November von Deutschland aus sichtbar. Allerdings vorerst recht niedrig am Morgenhimmel.

Habe zu diesem Zweck wieder ein Infoblatt für den Kometen online gestellt, weil dieser heller als 6 mag werden soll. Siehe: http://blog.aschnabel.bplaced.net/wp-con...a_Info.pdf

Cool. Danke! Im Dezember Ideal vom Balkon morgens vor der Arbeit zu beobachten Big Grin
Zitieren
#5
hallo Gemeinde,
die esten Fotos, nach dem der Komet an der Sonne vorbei ist, sind im Netz Blush
dolle sieht es allerdings nicht aus, ob der die Erwartungen erfüllt ist mehr als fraglich Confused 

hier

Schönen Sonntag euch allen
Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#6
Catalina ist momentan ca. 7 mag helle und demnach 2 mag schwächer als erwartet.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#7
Hi Leute

Das wird doch nicht wieder so ein Reinfall werden wie Komet Ison  Big Grin.
Werde heute Abend mal ein bissel  am Mond mein neues Oki testen Smile
cS Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#8
Aktuelle Helligkeitsschätzungen gehen nun von einer Helligkeit von 6,0 bis 6,5 mag aus. Wahrscheinlich wird die Helligkeit in den nächsten Wochen sich um 6,0 mag einpendeln.

Außerdem hat Jan Hattenbach wieder einen Blogartikel zum Kometen Catalina geschrieben: http://www.scilogs.de/himmelslichter/c-u...tskometen/
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#9
Uwe Pilz rechnet mit einem Helligkeitsanstieg Mitte Januar bis zu 5 mag.

Siehe auch: http://forum.astronomie.de/phpapps/ubbth...ost1190543
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#10
Komet Catalina steht bei Dämmerungsbeginn schon 10 Grad hoch über dem Horizont. Die Helligkeit beträgt momentan 5,8 mag. Hier ein aktuelles Foto...

[Bild: 29612.jpg]

Beobachtungstechnisch warte ich noch bis Januar, bis das Ding am Abendhimmel sichtbar wird. Big Grin
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste