Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
APOD: ISS Transit vor Saturn wahrscheinlich Fake
#1
Thumbs Down 
Am 22. Januar veröffentlichte die Webseite "Astronomy Picture of the Day" APOD ein Foto eines "ISS Transits vor dem Saturn", das der deutsche Amateurastronom Julian Wessel am Morgen des 15. Januar 2016 per Video aufgenommen hatte. Das fertige Bild erregte am nächsten Tag auch international die Gemüter der Hobbyastronomen und der Vorwurf kam auf, dass das Bild eventuell gefälscht sei. Ein erster Hinweis kam vom bekannten Planetenfotografen Christopher Go via FB. Hier meine Meldung am Samstagnachmittag via Twitter:


Von Sterne und Weltraum erhielt ich dann folgendes via Twitter (sie wollten das Bild in der Märzausgabe von SuW bringen Big Grin):


Julian veröffentlichte daraufhin eine Erklärung auf seiner FB-Seite, dass das Bild ein "Composite" darstellt. Später löschte er sein Posting wieder... Angel

Daniel Fischer hat einige Links zur Vorwurf gesammelt


Hier ein Beitrag bei Astronomie.de: http://forum.astronomie.de/phpapps/ubbth...s/1201214/
Lesenswerter Kommentar von Steven Ramsden (in Englisch) auf FB: https://www.facebook.com/stephenramsden/...4655195088

[Bild: SaturnISSWessel_1100.jpg]

http://apod.nasa.gov/apod/ap160122.html


Zitat:Die Internationale Raumstation überquert Saturn

Bildcredit und Bildrechte: Julian Wessel
Beschreibung: Dieses interessante Komposit aus Videobildern vom niedrigen Erdorbit bis ins äußere Sonnensystem zeigt den Transit der Internationalen Raumstation vor Saturn. Diese gut geplante Aufnahme aus Dulmen in Deutschland vom 15. Januar entstand mit Teleskop und Kamera, die auf der nur 40 Meter breiten berechneten Zentrallinie des Transits platziert waren. Somit war die Kamera beim Transit ungefähr 1140 Kilometer von der Raumstation und 1.600.000.000 Kilometer von Saturn entfernt. Das Video mit einer Bildrate von 42 Bildern pro Sekunde folgt der Außenstelle im All, die von rechts unten rasch nach links oben wandert. Der Transit selbst dauerte etwa 0,02 Sekunden, ein Bild zeigt die Station genau vor dem beringten Gasriesen. Vielleicht möchten Sie versuchen, den Transit der Internationalen Raumstation vor Jupiter zu fotografieren.

Quelle: http://www.starobserver.org/ap160122.html
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#2
(24.01.2016, 03:27)Astrofan80 schrieb: [Bild: SaturnISSWessel_1100.jpg]

http://apod.nasa.gov/apod/ap160122.html


Zitat:Die Internationale Raumstation überquert Saturn

Bildcredit und Bildrechte: Julian Wessel
Beschreibung: Dieses interessante Komposit aus Videobildern vom niedrigen Erdorbit bis ins äußere Sonnensystem zeigt den Transit der Internationalen Raumstation vor Saturn. Diese gut geplante Aufnahme aus Dulmen in Deutschland vom 15. Januar entstand mit Teleskop und Kamera, die auf der nur 40 Meter breiten berechneten Zentrallinie des Transits platziert waren. Somit war die Kamera beim Transit ungefähr 1140 Kilometer von der Raumstation und 1.600.000.000 Kilometer von Saturn entfernt. Das Video mit einer Bildrate von 42 Bildern pro Sekunde folgt der Außenstelle im All, die von rechts unten rasch nach links oben wandert. Der Transit selbst dauerte etwa 0,02 Sekunden, ein Bild zeigt die Station genau vor dem beringten Gasriesen. Vielleicht möchten Sie versuchen, den Transit der Internationalen Raumstation vor Jupiter zu fotografieren.

Quelle: http://www.starobserver.org/ap160122.html

Das APOD vom 22. Januar 2016 wurde von der NASA zurückgezogen. Außerdem hat es Julian auf seiner Webseite gelöscht. Hier aber noch eine verkleinerte Version zur Dokumentation...

Interessant sind folgende Threads in folgenden Foren...

Astrotreff: http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=191952&
Cloudy Nights: http://www.cloudynights.com/topic/525250...1-22-2016/
APOD-Forum: http://asterisk.apod.com/viewtopic.php?t=35581


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#3
Diesmal wohl ein realer ISS Transit vor Saturn. Big Grin


Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#4
Einen Blogbeitrag von Bad Astronomer Phil Plait bekommt man auch nicht alle Tage! Big Grin

http://www.slate.com/blogs/bad_astronomy..._real.html

Zitat:Last week, a seemingly spectacular astronomy video went viral. It was created by a German astrophotographer named Julian Wessel, and it showed the International Space Station passing directly in front of Saturn. I saw links to it all over Twitter and Facebook, and no wonder: Catching such an event takes an extraordinary amount of skill and planning. Plus, it’s just cool.

There’s only one problem: It wasn’t real.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#5
Btw: Bei Abenteuer Astronomie steht der Artikel immer noch ohne Revision: http://abenteuer-astronomie.de/iss-trans...ografiert/
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#6
Julians Bild wurde in der FAZ vom Mitwoch als "bemerkenswerte Aufnahme" veröffentlicht. Da fragt man sich doch, ob diese Redakteure schlafen, weil seit dem Wochenende das Bild als Fake gelabelt war.

https://twitter.com/mimimibe/status/692350528618151937

Weitere Artikel sind zum Thema erschienen:

https://zauberdersterne.wordpress.com/20.../#comments
https://skyweek.wordpress.com/2016/01/27...27-1-2016/
http://www.astropage.eu/index_news.php?id=1989
http://sonnenbeobachtung.blogspot.de/201...daten.html
http://www.clearskyblog.de/2016/01/26/ab...-ein-fake/
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#7
Weil das Internet nie vergisst, ist hier mal die gelöschte Seite auf Julians Homepage Big Grin

https://web.archive.org/web/201601212118...-of-Saturn
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Fake APOD - schon wieder? Astrofan80 3 2.585 27.04.2016, 21:18
Letzter Beitrag: Speedy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste