Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fake APOD - schon wieder?
#1
Question 
Das heutige APOD schaut mir ein klein wenig verdächtig aus. Ich vermute ein Komposit, weil auch die Personen für ne Langzeitbelichtung deutlich zu scharf erscheinen.

[Bild: M31Colombia_Gutierrez_960.jpg]

http://apod.nasa.gov/apod/ap160419.html
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#2
Für mich nicht einmal ein APOD  Big Grin
Der Weg ist das Ziel
Zitieren
#3
Nach 10 Tagen hat der Autor des Bildes den Fake zugegeben. das ist schon das 2. gefakte APOD binnen innerhalb von 3 Monaten. Hoffentlich wird das nicht zur Regel! Sad

Hier der Link zur Entschuldigung auf Twitter...


Es wurde schon vermutete, dass es ein Komposit ist, weil

1. der Bildmaßstab nicht stimmt
2. das Bildrauschen auf dem Bild unterschiedlich ist
3. die Personen scharf abgebildet wurden, wobei die Sterne Strichspuren zeigen

Das Bild besteht aus 2 Bildern, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten aufgenommen wurden.

Der Fall wurde auch im APOD-Forum diskutiert: http://asterisk.apod.com/viewtopic.php?t=35847
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#4
Danke Andreas für die Info. 
Tchja, "jeder" will der Beste sein und das mit allen Mitteln, für mich nicht nachvollziehbar.
Ich frage mich, wer gibt das Okay für so ein Foto....sitzen da keine Fachleute?
Der Weg ist das Ziel
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Thumbs Down APOD: ISS Transit vor Saturn wahrscheinlich Fake Astrofan80 6 4.449 28.01.2016, 05:32
Letzter Beitrag: Astrofan80

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste