Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Merkurtransit am 9. Mai
#1
Exclamation 
Jetzt sind es noch genau 2 Wochen bis zum Merkurtransit. Hoffentlich haben wir wieder Glück mit dem Wetter wie mit dem Venustransit 2012 und der Sonnenfinsternis im letzten Jahr. Zu diesem Zweck ist auch ein Blogartikel von mir erschienen:

http://blog.aschnabel.bplaced.net/2016/0...-mai-2016/

Jetzt die Frage an die Runde: Wie und Wo werdet ihr das Ereignis beobachten?

[Bild: Merkurtransit1000x1000.jpg]
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#2
Kurz und bündig

http://aza.astronomie-klingonio.de/?trib...ansit-2016

....
Das Planetarium Lichtenstein/Minikosmos und "Astronomie erleben“ laden zur Beobachtung dieses seltenen Himmelsschauspiels, auch „Merkurtransit“ genannt, ein. In einer Sonderveranstaltung wird genau und verständlich erklärt, was geschieht, und die gefahrlose gemeinsame Betrachtung des Ereignisses wird möglich sind.

Sollte das Wetter nicht mitspielen wird ein kleines Rahmenprogramm im Planetarium über die Tatsache hinweg trösten.
....
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#3
Ich drücke euch die Daumen und hoffe auf Bildmaterial von euch  Cool
Der Weg ist das Ziel
Zitieren
#4
ob ich da welches liefern kann, weiß ich noch nicht. Hängt davon ab, wieviel Besucher da sind und ob ich mal eine ruhige Minute habe.
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#5
Ich hoffe jeder hat den Merkurtransit beobachten können. Big Grin Hier mal ein Bild mit Uwes Apo aufgenommen (Danke noch mal)...

   

Merkur vor der Sonne am 9. Mai 2016, 15:46 UT
(Canon EOS 600D, Takahashi FS102 f/8 in Okularprojektion, ISO-100, 1/500s)

Im oberen Bereich erkennt man die aktiven Regionen #2542 & #2543 (Sonnenflecken) auf der Sonne

In der Nacht zuvor gab es auch wieder ein Polarlicht von Südbrandenburg aus zu sehen. Ich stand mit meinem Teleskop in Radensdorf (Siehe geokoordinaten in den EXIF-Daten) un dbekam von der PL Warnliste ne Warnung auf Handy, dass zur Zeit ein fotografisches Polarlicht zu sehen ist. Und tatsächlich war der Nordhimmel visuell in unregelmäßigen Abständen unterschiedlich "beleuchtet". Smile

   

Fotografisches Polarlicht am 9. Mai 2016, 1:42 Uhr MESZ in Radensdorf (Brandenburg)

(Canon EOS 6D, 24mm, f/3.5, ISO-6400, 20 Sek.)
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#6
Gute Arbeit habt ihr da gemacht  Rolleyes Und das Wetter war ja auch sehr gut. Bis auf dem Wind kann man nicht meckern. 
Das Polarlichtbild finde ich auch schön. 


VG, Speedy
Der Weg ist das Ziel
Zitieren
#7
Hallo Männers.

Auch von mir möchte ich etwas beisteuern.
Nochmals herzlichen Dank an Gabi und Torsten für diesen überaus gelungenen Tag. Grüsse an Gabis Hexenküche, hmmm läggaahhhh.....


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Ick hab allet....
Zitieren
#8
Der Sonne war wohl schlecht....ganz grün  Big Grin....haste jut gemacht  Shy
Der Weg ist das Ziel
Zitieren
#9
Nee,aber mit Herschelprisma und Solar Continuum Filter, hatte keine Lust die Sonne gelb einzufärben....
Ick hab allet....
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste