Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Werdet ihr die Mondfinsternis beobachten
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Natürlich, schließlich finden Mondfinsternisse viel zu selten statt.
100.00%
4 100.00%
Spinnst du? Um diese Zeit schlafe ich!
0%
0 0%
Weiß ich noch nicht. Entscheide ich spontan...
0%
0 0%
Gesamt 4 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Halbschattenfinsternis des Mondes am 10./11. Februar
#1
Wer von der Südkurve hat vor, die Halbschattenfinsternis des Mondes am 10./11. Februar 2017 zu beobachten. Zumindest ist zur Mitte der Finsternis eine leichte Verdunklung des nördlichen Teil des Mondes auch mit bloßem Auge beobachtbar? Ich werde auf jeden Fall zur Mitte der Finsternis ein Foto schießen, falls Wetter passt... Smile

[Bild: Mofi_130425_web.jpg]


Zitat:In der Nacht von 10. auf den 11. Februar 2017 findet eine Habschattenfinsternis des Mondes statt, die auch vom deutschen Sprachraum aus in ihrer gesamten Länge sichtbar ist. Leider bleiben Ein- und Austritte des Vollmondes aus den Halbschatten unbeobachtbar. Zur Mitte der Finsternis, wenn sich der Mond zu 101% im Halbschatten der Erde befindet, ist aber eine leichte Verdunklung der nördlichen Mondkalotte sichtbar, da der Rand des Mondes fast den Kernschatten berührt. Die Finsternis ist in Europa, Asien, Afrika, Mittlerer Osten, Nord- & Südamerika, Atlantik, Indischer Ozean sowie dem östlichen Pazifikraum sichtbar und ist die 59. Mondfinsternis des 114. Saros-Zyklus, der insgesamt 71 Mondfinsternisse umfasst. Der Eintritt des Mondes in den Halbschatten der Erde erfolgt am 10. Februar um 23:33 Uhr MEZ. Die Mitte der Finsternis wird um 1:45 Uhr am 11. Februar erreicht. Der Austritt des Mondes aus dem Halbschatten erfolgt früh morgens um 3:56 Uhr MEZ.

[Bild: 2017-Feb11_LunEcl_shadow.png]

Code:
1. Eintritt des Mondes in den Halbschatten  : 10.02.2017 um 23h33m MEZ
2. Mitte der Finsternis                     : 11.02.2017 um 01h45m MEZ
3. Austritt des Mondes aus dem Halbschatten : 11.02.2017 um 03h56m MEZ
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#2
Hi Andreas, 

wenn das Wetter passt werde ich mir das auf jeden Fall anschauen.
Mal sehen, ob sich da was am Nördlichen Teil verdunkelt.  Cool

Speedy
Der Weg ist das Ziel
Zitieren
#3
Hi Speedy und Andreas

So fern das Wetter mitspielt und ich nicht gerade wieder  Arbeiten muss werde ich mal einige Bilder versuchen zu machen.
cS Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#4
Nehmt bitte auch an der Umfrage teil. Wink
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#5
Habe ich gerade gemacht.
cS Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste