Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Polarlicht am 26.9.11
#1
Hat jemand was vom Polarlicht am Abend des 26.9.2011 mitbekommen? Der Kp-Index lag übrigens bei 8!

Die Teilchen stammen von einem X-Class Flare am 23.9., der, so wurde mir gesagt, von einem Besucher des HTT sogar visuell beobachtet werden konnte. Ich hatte leider Dienst und habe bis zum späten Abend demzufolge nichts mitbekommen. Es gibt visuelle und fotografische Sichtungsberichte bis nach Österreich und die Schweiz.

Zitat:Dieses Polarlicht war zeitweise recht hell; dort, wo einwandfreie Sichtverhältnisse herrschten, waren mit dem bloßem Auge Strukturen und Farben deutlich wahrnehmbar. Die Beobachtungen belegen klar 2 Haupt-Aktivitätsphasen zwischen 20:45 und 21:00 Uhr sowie zwischen 23:00 und 23:15 MESZ. Fotografisch war das Polarlicht allerdings auch im Zeitraum dazwischen nachweisbar. Der erste Nachweis erfolgte um 20:44 MESZ (Daniel Restemeier), der letzte um 23:45 MESZ (Jan Gensler).

Quelle: AKM-Forum

[Bild: A.jpg]

Oder hier im Astrotreff-Forum (1/2)...
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#2
Wers nicht mitbekommen hat: In der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober 2011 gab es ein weiteres, diesmal ziemlich starkes Polarlicht bis hinunter nach Süddeutschland. Das ist innerhalb von 4 Wochen schon das 2.

[Bild: comp_img_05914jjd.jpg]

Siehe auch:

http://www.meteoros.de/php/viewtopic.php?t=8927&postdays=0&postorder=asc&start=0
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=125733
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=125732

Und für heute Abend gibt es eine weitere Polarlicht Warnung! http://www.meteoros.de/php/viewtopic.php?t=8929

Mittlerweile ist es abe rnoch ruhig. Ein weiterer Knackpunkt: WOLKEN...

[Bild: noaa_satenv.gif?]
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#3
Sch....ße, wieder vepaßt.Angry
Hab 19.30. Uhr den Rechner ausgemacht und 20.19 Uhr ging die Polarlichtwarnung rein.
Andreas ist das dein Foto vom Pl und auch visuell gesehen?.
Ick könnt mir peitschen, schon das zweite versemmelt.
Ich muß die Umleitung der Warnung auf´s Handy hinbekommen.
Mist, Mist, Mist !!!!!!!!!!

Uwe
#4
(25.10.2011, 19:51)Uchemnitz schrieb: Hab 19.30. Uhr den Rechner ausgemacht und 20.19 Uhr ging die Polarlichtwarnung rein.
Andreas ist das dein Foto vom Pl und auch visuell gesehen?.

Ich hatte Nachtdienst, deshalb konnte ich nicht danach Ausschau halten. Habe aber die Meldungen im Polarlicht-Forum verfolgt, sowie die Grafiken auf meiner Weltraum-Wetterseite gesehen. Außerdem war es eh an meinem Standort bewölkt.

Das Foto habe ich aus dem Astrotreff-Forum geklaut. Big Grin
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#5
Hi,
ich dacht schon du hast es voll erwischt.Cool
Wir sollten uns evtl. bei sowas per SMS benachichtigenIdea
Na,ja der neue Sonnenzyklus ist noch lang, es wird schon noch klappen!
Grüße Uwe
#6
Ich habe mich auch mal für die Polarlicht-Warnliste (muss so 2004 gewesen sein) eintragen lassen, bis jetzt aber noch keine Warnungen erhalten.

http://www.meteoros.de/polar/warnliste.htm
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#7
Bei mir klappt das mit der Warnung bei der selben Liste von Meteoros!
Woran ich noch arbeiten muß dann auch mal zur richtigen Zeit in den Mailordner schauen.Tongue
So Ende und aus, ich gehe jetzt zu Bier über, ProstAngel
Uwe
#8
Gerade eben ist eine zweite Welle an Teilchen auf das Erdnmagnetfeld getroffen und ein geomagnetischer Sturm im Gange.

[Bild: Swepam_3d.gif]

Sieh auch: http://www.meteoros.de/php/viewtopic.php?t=8929&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste