Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues Teleskop: Zeiss AS 63/840
#1
Hallo Leute.

Ich bin nun stolzer Besitzer eines

Zeiss AS 63/840 mm Refraktors.

AS = halbapochromatisches Astro-Spezialobjektiv nach Sonnefeld.

MFG Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#2
Gratuliere wir möchten aber auch BILDER sehen. Big Grin Ist sicher ein schönes Rohr für Mond, Sonne und Planeten. Möchte es auf dem HTT ausgiebig testen.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#3
Hi Mario, wieder in der Heimat?

Na da bin ich mal gespannt auf das Teil, Andreas hat Recht , poste doch mal ein Paar Bilder hier im Forum.....


cS. Uwe
Ick hab allet....
Zitieren
#4
Da Mario (aus welchem Grund auch immer) die Bilder nicht hier online stellen kann, mache ich das halt...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#5
Hallo Sternfreunde.

Hier mal ein kleiner Zwischenbericht bezüglich der Qualität des 63 er AS Objektives von Zeiss.
Bei der Beobachtung der Venus ist in allen Okularen ( 25 mm H Zeiss, 16 mm H Zeiss , 10 mm Pentax XW , 7 mm Nagler Typ 6 und 5 mm Nagler Typ6 ) Intra wie Extrafokal ein leichter Minimaler Blau violetter Saum erkennbar.
Beim Scharf gestellten Bild war davon so gut wie nichts mehr zu sehen, Mann muss schon genau hinsehen und den Farbfehler zu sehen.
Die Abbildung war in allen Okularen gut bis sehr gut,den besten Kontrast schien mir im 7 mm Okular zu sein.
Bei Jupiter war der Farbfehler Intra-Extrafokal noch etwas minimaler als bei der Venus.
Es waren mehrere Bänder mit zum Teil Strukturen in den Bändern zu sehen.
Das beste Bild hatte ich im 6 mm Okular.
Beim Mond war der Kontrastgewinn etwas größer,das heißt hier konnte ich höher Vergrößern.
War bei Venus und Jupiter bei 7 und 6 mm Okularen Schluss, bot der Mond auch bei 5 mm Okularbrennweite ein sehr scharfes Kontrast reiches Bild.
Bleibt abzuwarten was die Beobachtung des Saturn ergibt.
c.S. Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#6
Ja schick.....
Können wir ja am 3.Oktober mit Venus und Regulus ausgiebig testen.
Ick hab allet....
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  APO Teleskop astroMario 2 1.978 15.03.2015, 20:43
Letzter Beitrag: klingonio
  Neues Teleskop: Orion-Optics VX 10 astroMario 5 3.528 13.03.2013, 12:02
Letzter Beitrag: cordanium

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste