Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AstroTrac
#1
Ich konnte Dank Stefan Simon nicht verstehen und habe mir nun auch eine AstroTrac TT320X-AG für 719 Euronen zugelegt. So bin ich auf dem HTT etwas unabhängiger von meiner LXD55... Big Grin

   
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#2
Hallo Andreas

Gute Investition,freue mich schon auf die FotosBig Grin
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#3
Na super: Der 122€ teure Sucher (eigentlich nur ein Plastikteil mit Beleuchtung) ist dejustiert. So habe ich mir extra teures Imbusschlüssel im Zollmaß aus US bei einem deutschen Zwischenhändler kommen lassen. Und beim 1. Ansetzen des 1/16 Schlüssels ist die Justierschraube rund. Sad

Hab dann mal bei TS nachgefragt, die meinten, dass es noch zwei weitere Typen von Schlüsseln zwischen 1/16 und 0,05 Zoll geben würde, die in D nahezu nicht zu bekommen sind. Na prima. Die versuchen jetzt, die Schrauben raus zu bekommen, neue einzusetzen und das Teil mir zu justieren. Wenn nicht habe ich halt 122 € in den Sand gesetzt und darf mir dann nen neuen Sucher kaufen oder damit auskommen - was ja nicht sinn und Zweck der Sache ist. Schließlich war die AstroTrac ja auch nicht ganz billig. Wink

Man ihr Amis und Insel...: führt endlich das metrische System in eurem Zeugs ein, wenn ihr es auch anderswo verkauft! Angry
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  AstroTrac-Optimierungen BAndi 2 1.470 21.04.2016, 20:50
Letzter Beitrag: BAndi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste