Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PanSTARRS kommt
#41
Hallo Andreas,

mir erging es gestern ganz ähnlich. Nach längerer Suche konnte ich ihn ca. 19 Uhr im Fujinon 16x70 finden. Auffällig war der helle Kometenkern.

Gruß Ralf

   
#42
Hi All,

heute scheiterte der Versuch den Kometen zu sehen wieder am Wetter.
Mit Sonnenuntergang machten sich Zirruswolken bis auf ca.12° Höhe breit. Keine Chance den Kometen zu sehen.

Wir werden sehen, ob die nächten Tag sich was tut.

Cs
Ingo
Erfahrung und Mut zur Lücke!
#43
Hi,
Ja, Ingo und ich sind wohl die letzten die den kleinen Scheißer zum sehen bekommen. Ist aber auch ein Mistwetter.
War dennoch ein schöner Nachmittag/AbendBig Grin

Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#44
Hi Männers.

Gestern hat es endlich geklappt und PanSTARRS wurde gesichtet.
Mario und ich trafen uns spontan an unserem Beobachtungsplatz .
Wie Andreas schon schrieb war das Kometchen kaum mit bloßem Auge zu finden.
Im Feldstecher war der Anblick dann doch noch befriedigend.
Wir konnten ihn unter einem fast wolkenlosem Abendhimmel beobachten, die eisigen Temperaturen und die doch recht stürmischen Böhen zwangen uns nach etwa 45 min abzubrechen. Fotos folgen...

Bleibt stark und haltet durch...
Ick hab allet....
#45
HI Uwe

Haben wir wirklich so lange durchgehalten wow.
Aber wir haben den sch.... Kometen endlich gesehen.
Der sah doch im Feldstecher ganz gut aus wie ich meine.
Ich hoffe die Bilder sind gut geworden.
c.S. mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
#46
Hi,
auch mir hat sich Petrus gestern gnädig gezeigt und eine Wolkenlücke vorbei geschicktBig Grin
Leider war nach 10min die Herrlichkeit schon wieder vorbei.
Im Fernglas sehr schön, obwohl es doch etwas diesig in Richtung WNW war.
Überhaupt stand er deutlich weiter im Norden als ich erwartet habe.
Auch im 10X50 Sucher gut zu sehen und somit gleich ins Teleskop bekommen.
Bei 20fach dann eine Pracht, leider ist er dann beim Okuwechsel rausgelaufen und dann waren die Wolken schnellerAngry
Fazit: gesehen, viel mehr aber auch nichtExclamation

Hoffe auf klaren Himmel um Ihn mal mit mehr Ruhe betrachten zu können.

Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#47
Herzlichen Glückwunsch Leute. Big Grin Ich war gestern auch wieder draußen und konnte ihn bei Mondlicht beobachten. In den 4 Tagen der Beobachtung war gestern der beste Abend mit kaum Wolken aber leicht diesigem Himmel.

Ich habe aber wieder relativ lange gebraucht, um ihn aufzususchen. Zwischendurch kam auch wieder ein Jagdpächter vorbei und hielt neben mir an. Er fand es recht interessant was ich hier mache und darauf habe ich ihm die Bilder des Kometen von den Vorabenden gezeigt. Leider hatte ich den Kometen zu diesem Zeitpunkt noch nicht im Fernglas.

Die Böen und die Kälte waren aber recht heftig... Confused
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#48
Hier mal wieder zwei neue Fotos vom 23. und 24. März 2013. Das Bürschchen ist ganz schön schnell, wenn man die Position innerhalb 24h vergleicht.

   
   
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#49
Suchbild!

Na, wo ist das Kometchen versteckt?
Ick hab allet....
#50
(26.03.2013, 10:05)cordanium schrieb: Suchbild!

Na, wo ist das Kometchen versteckt?

Ich vermute mal hinterm Baum. Big Grin ne Sorry ich habt's noch nicht entdeckt...
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Lightbulb Komet C/2015 ER61 (PANSTARRS) im Ausbruch! Astrofan80 0 1.182 05.04.2017, 11:20
Letzter Beitrag: Astrofan80
  Komet C/2013 X1 Panstarrs im Ausbruch Astrofan80 0 1.359 09.01.2016, 14:56
Letzter Beitrag: Astrofan80

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste