Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PanSTARRS kommt
#1
Jetzt sind's noch knapp 2 Monate, bis Komet Panstarrs ne beeindruckende Show an unserem Abendhimmel abliefert. Eine erste Vorschau (inkl. Der Sichtbarkeit von Komet Ison im November/Dezember) ist in meinem Blog erschienen.

http://blog.aschnabel.bplaced.net/2013/0...d-kometen/

Hier mal eine Simulation mit Sky Safari. Big Grin

   
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#2
ich freu mich schonBig Grin
Das ganze Wasser aus den Wolken müsste bis dahin ja dann unten seinTongue

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#3
Knapp 8 Wochen noch bis Panstarrs von unseren Breiten aus sichtbar wird. Ein aktuelle Sichtbarkeitsprognose ist in der aktuellen Interstellarum zu finden.

In den nächsten Tagen werde ich einen Artikel im Blog verfassen. Dazu kommt von mir noch ein obligatorisches Infoblatt.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#4
Hi Andreas,

ja dazu habe ich auch schon ein Blog auf meiner neuen Seite.

Was mich an deiner Darstellung stört, ist das unrealistische. Solche Bilder reden die Sache nur schön, aber führen bei "Besuchern" zu völlig falschen Vorstellungen.

Dennoch bin ich schon gespannt auf dein Infoblatt. Die sind immer sehr detailreich.

Gruß
Ingo
Erfahrung und Mut zur Lücke!
#5
Leider kenne ich (noch) keine Software, die eine Kometenerscheinung realistisch darstellen kann. Das Grundgerüst zum Panstarrs-Artikel steht jedenfalls schon. Jetzt fehlt mir nur noch etwas Zeit, das Infoblatt zu schreiben. Mal sehen, ob ich das bis Ende Januar hinbekommen werde.

@klingonio: Dein Link zu deiner neuen Seite führt leider in Leer. Sad
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#6
Hai

sorry für den falsche Link, hier der richtige:

http://aza.astronomie-klingonio.de
Erfahrung und Mut zur Lücke!
#7
Wie hell Panstarrs nun wird, ist nach wie vor unklar. Einige sehen in der Helligkeitskurve eine Abflachung, so dass die max. Helligkeit vielleicht nur bei 1,8 oder auch 3,0 mag liegen könnte.

Ich hoffe, dass ich den Text und das Infoblatt diese Woche fertigschreiben kann. Habe momentan recht wenig Zeit.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#8
Hi,
ob 1,8 oder 3,0 mag, immer noch ein Fernglasobjekt!
Hauptsache die Wolken verpissen sich und es wird wärmerExclamation
Am WE soll es etwas aufklaren, bei -15 GradAngel
Ob ich da meinen inneren Schweinehund zu besiegen schaffe bezweifle ich starkConfused

Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#9
(23.01.2013, 12:33)Uchemnitz schrieb: Hi,
ob 1,8 oder 3,0 mag, immer noch ein Fernglasobjekt!
Hauptsache die Wolken verpissen sich und es wird wärmerExclamation
Am WE soll es etwas aufklaren, bei -15 GradAngel
Ob ich da meinen inneren Schweinehund zu besiegen schaffe bezweifle ich starkConfused

Grüße Uwe

Nee, ich verzichte.
1. Will ich nicht an Hypothermie sterben.
2. Ist fast Vollmond...
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#10
Mein Artikel zur Sichtbarkeit von Panstarrs wurde soeben in meinem Blog veröffentlicht. War ne Menge Arbeit... Big Grin

Dazu kann auch wieder ein umfangreiches Infoblatt mit Ephemeriden und Aufsuchkarten als PDF-Datei (1,21 MB) heruntergeladen werden.

Feedback ist natürlich wie immer willkommen... Blush

Artikel: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2013/0...panstarrs/
PDF: http://blog.aschnabel.bplaced.net/?dl_na...s_Info.pdf
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Lightbulb Komet C/2015 ER61 (PANSTARRS) im Ausbruch! Astrofan80 0 1.182 05.04.2017, 11:20
Letzter Beitrag: Astrofan80
  Komet C/2013 X1 Panstarrs im Ausbruch Astrofan80 0 1.359 09.01.2016, 14:56
Letzter Beitrag: Astrofan80

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste