Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sonne jetzt!
#21
Hi Uwe,

wir können ja mal ein Workshop machen Big Grin

Mein Aufnahme ist auch nur halbe Sache. Das Wetter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und mir den Randbereich und die Protuberanzen verwehrt.
Aber sonst gehts es schon. Das Seeing war diesmal nicht so toll.
[Bild: Sonne_20131027_last.png]
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#22
Hi Leute,

auf der Sonne ist ne Menge los und jetzt kommt noch ein dicker Klops reingedrehtExclamation

Guckt mal:

[Bild: latest_4096_HMII.jpg]


Grüße uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#23
Man ist der Dick man Tongue
Naja ich plane für den Samstag einen Sonnenbeobachtung ein. Komplettprogramm, weißlicht mit Herschelkeil und h-Alpha und alles fein auf Bildern festhalten.

@Uwe_C
wir sollten nochmal telefonieren
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#24
Hi,
und wiedermal:
Was dickes dreht rein Exclamation
[Bild: latest_4096_HMII.jpg]

Cs Uwe

Ps.: gerade im Netz endeckt: Riesige Protuberanz gerade jetzt zu sehenExclamationExclamationExclamation
Leider ist bei uns alles zu.Angry
[Bild: latest_1024_0304.jpg]
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#25
Hi,
der dicke Klops entwickelt sichExclamation

GuckBig Grin


[Bild: ar1944_anim.gif?PHPSESSID=rsu64nskm190glt8iummpm1in2]

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#26
Hallo Sonnengucker.

Habe soeben unter recht guten Bedingungen unseren Heimatsstern beobachtet.
Uwe hat Recht ein riesiger Sonnenfleck (1944) ist wunderbar in der äquatorialen Ebene zu sehen.Er ist reich strukturiert mit eineigen Lichtbrücken.
Sogar mit bloßem Auge bei vorgehaltenem Weißlichtsonnenfilter ist dieser riesige Fleck zu sehen.
Auch in Ha sind heute wieder schöne Protuberanzen zu sehen, besonders interessant sind die auffälligen Strukturen um den großen Fleck herum.
Also wer die Möglichkeit hat sollte das schöne Wetter nutzen und unsere Sonne mal unter die Lupe nehmen.

Bleibt stark und haltet durch...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Ick hab allet....
Zitieren
#27
Hi,
komm auch gerade aus dem Garten rein.
Habe mit den Orion Mak und Sonnenfolie auf den dicken Brummer drauf gehalten.
Leider ist der Sonnenstand(14.45 Uhr, Nachtschicht und ein bissl Schlaf muß seinTongue) und das Seeing suboptimal gewesen.Confused
Dennoch ist der Fleck, schon seine Größe wegen, sehr eindrucksvollExclamation
Ich schließe mich dem anderen Uwe an, wer kann sollte nun Sonne guckenBig Grin

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#28
Hallo Männers.

Die Fleckengruppe AR 1944 hat in den Abendstunden des 7.Januar 2014 einen erdgerichteten CME (= koronaler Massenauswurf) hervorgebracht !
Die Materiewolke ist derzeit mit schätzungsweise 1064 km/s unterwegs und benötigt von der Sonne bis zur Erde noch ca. 40 - 50h. Wenn diese dann eintrifft und auf das Erdmagnetfeld trifft, dann wird es an beiden Polargebieten herrliche Polarlichter geben. Wenn die Energie ausreichend genug ist und sich diese Sichtbarkeitszone, das sog. Polarlichtoval weit genug nach Süden ausdehnt, dann können auch wir in Mitteldeutschland mit etwas Glück die "Aurora Borealis" sehen. Nun gilt es abwarten und auf gutes Wetter hoffen.
In den Nächten vom 9./ 10. und in der Folgenacht vom 10. /11.Januar 2014 sind Polarlichter über Deutschland möglich! Die beste Sichtbarkeit liegt in der Zeit nach Mitternacht, da die Sichtbarkeitszone der "Aurora", das sog. Polarlichtoval, zu dieser Zeit am nächsten über Mitteleuropa steht. Starke Polarlichter wie z.B. im Herbst 2003 haben aber bereits Sichtbarkeiten ab 18 Uhr, also kurz nach Einbruch der Dunkelheit, möglich gemacht. Damals funkelte der Himmel stundenlang in grünen, roten, blauen und orangenen Farben und verzauberte Millionen von Menschen weltweit.

Bleibt stark und haltet durch...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Ick hab allet....
Zitieren
#29
Hi Uwe,
mich würde es nicht wundern wenn am Donnerstag/Freitag es die schönsten PL zu bestaunen gibt, bei uns natürlich bei 100% BewolkungAngryAngryAngry
Hoffen auf WolkenlückenConfusedBlush

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#30
Hi Jungens,

Freitag sieht vom Wetter her gut aus. Das Seeing soll bis jetzt zwar misserabel sein,aber bei PL is das wurst.
@Uwe, Mikro (Chemnitz) --> meldet Euch mal wenn wir rausfahren wollen. ICh schlepp dann aber kein Zeug mit.
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sonne heute die müllers 13 7.530 02.10.2015, 20:14
Letzter Beitrag: cordanium
  Coronale Auswürfe auf der Sonne klingonio 1 1.819 14.05.2013, 01:14
Letzter Beitrag: Astrofan80

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste