Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Komet ISON C/2012 S1
#1
Hi Leute,

dieses Jahr möchte ich den Thread zum Kometen eröffnen. Ich plane in Kürze einen Beobachtungsmorgen ab 4:00 Uhr un würde gern den Kometen mit dem 10 Zöller versuchen zu erwischen. Wenn das nicht klappt ist ja Mars und Jupiter noch ein Trost Dodgy

Zum HTT ist der aber dann fällig!

@Andreas: Wäre toll wenn wir mal versuchen könnten via Okularprojektion (Canonadapter habe ich) den Komet erstmalig abzulichten.
Erfahrung und Mut zur Lücke!
#2
@Ingo: Müssen wir mal schauen, da ich auf dem HTT mit der Astrotrac ebenfalls belichten möchte.

Kennst du eigentlich schon meinen Thread zur Sichtbarkeit des Kometen? Kannst ihn gerne in deinem Blog verlinken... Angel

http://blog.aschnabel.bplaced.net/2013/0...2-s1-ison/
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#3
Hi Andreas,

ja klar kenne ich den. Hab den schon komplett durchgelesen.
Jetzt wo die Veranstaltungen vorbei sind und wir langsam in die Winterpause eintauchen, habe ich erstmal wieder etwas Zeit und widme mich gerade dem Kometen.
Am Sonntag früh soll das Wetter super sein und ich plane da gegen 3:00 mal auf das Feld zu fahren und den Kometen zu suchen.

Fotografieren kann ich aber nix, mir fehlt noch die Kamera dazu. Eine Anschaffung einer einfachen 350D oder 450D ist für den Einstieg geplant, aber momentan nicht umsetzbar.
Erfahrung und Mut zur Lücke!
#4
Hi,
Sonntag früh??

Erstens RespektCool,
Zweitens steht der noch fast volle Mond im Süden 45-50° hoch.

Ison hat so um die 12mag, das wird eng.
Falls du Erfolg hast, wäre das ein Ding und der Startschuß für die CouchpotatoesAngel

[Bild: couch-potato.jpeg?w=300&h=258]

Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#5
... ja das mit dem Mond hab ich mir auch schon überlegt.
Naja mal schauen
Erfahrung und Mut zur Lücke!
#6
12 mag vielleicht fotografisch, aber visuell? Keine Chance...
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#7
Hallo,
langsam mach ich mir Sorgen, seit fast 10 Tagen hört man von Ison nichts mehr. Weder im Schwarzen noch im Blauen ForumConfused
Sollte der nicht langsam die 10mag unterschreiten und für 4" erreichbar werden??
Auch hier http://www.aerith.net/comet/catalog/2012S1/2012S1.html seit langem nichts NeuesHuh
Bis 16.10. ist noch die Chance da ab dann stör der Mond.

Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#8
Liegt wahrscheinlich auch an der Mondphase, dass kaum Berichte reinkommen. Der Komet entwickelt sich momentan gut. Helligkeit ca. 10,5 mag.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#9
Hi Uwe,

ich bleibe weiterhin am Ball und werde bis Ende November jede Chance nutzen und den 10 Zöller abends ins Auto packen um mit gut ausgekühlter Optik morgens rauszufahren!
Fotos werde ich wohl keine machen können, aber vielleicht reicht es zu einer Zeichnung.
Erfahrung und Mut zur Lücke!
#10
Hi,
heute morgen(04.15-05.00 Uhr) erster Versuch auf IsonExclamation
Der Mond ist noch im Weg, da aber für Morgen Regen angesagt ist blieb mir keine Wahl.
Kurzum, zu sehen war mit 4" nixSad
Die Bedingungen aus der aufgehellten Stadt waren bescheiden wie immer.
Angry

Nächster Versuch sobald es früh klar istBig Grin
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste