Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Helle Supernova in M82
#1
Wie es aussieht wurde eine Supernova in M82 entdeckt. Helligkeit zur Zeit bei 11,7 mag und Tendenz steigend.

http://s176.photobucket.com/user/walcom7...8.jpg.html


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#2
Habe soeben einen neuen Blogartikel mit weiteren Infos verfasst: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2014/0...essier-82/
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#3
Laut Lichtkurve soll der Peak nächste Woche mit ~9,5 mag erreicht werden. Damit wäre sie schon in Ferngläsern sichtbar!
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#4
Hi,
falls das Wetter endlich mal wieder klar werden sollte würde ich mir dei SN in M82 anschauen wollen.
Ich plane raus zu gehen sobald die Chance da ist, evtl. auch von meinen Garten aus.
Fall´s die Südlichter was planen können wir uns ja noch abstimmenExclamation

Schönen Sonntag
Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#5
Hi Leute,

den letzte Angaben zu folge wird aktuell mit einer weiteren Zunahme der Helligkeit dieser SN gerechnet.
Ich werde nach jetziger Wetterprognose morgen am Mittwoch (29.01.2014) mal rausfahren. Ich denke die kleine NEQ3 mit meinen kleine Apo und der Mr.Dob reichen da aus.
Erfahrung und Mut zur Lücke!
#6
Hi,
da es gestern überraschenderweise klar wurde Rolleyes hab ich mir meine Oku´s geschnappt und bin in den Garten. Dort wartet ja immer mein gut gekühlter Mak auf mich.
Kaum hatte ich mit aufbauen angefangen, schob sich eine Hochnebelwand aus Richtung Westen rein. Kurz bevor sie da war könnte ich die SN 2014J verhaftenBig Grin Da die Durchsicht und das Seeing nicht gut waren hatte ich einige Mühe sie direkt zusehen, indirekt aber ohne Probleme.
Danach bin ich über Jupiter(Seeing so la la)und M42 noch reletiv lange am Okular hängen geblieben und als sich in Richtung M81/82 der Hochnebel verzog, hatte ich sogar noch einen Zweiten Versuch auf die Nova. Meine Bedenken mit dem Mak 140/2000 und dem 35 Panoptik(Gesichtsfeld nur 1° 11`) könnte das erneute aufsuchen schwierig werden bestätigte sich nicht, hatte scheinbar nen guten Tag erwischtAngel
Leider sind die Bedingungen(3 Straßenlampen in 80-100m) und am Rande der Stadt eher besch...ßen als das Galaxiengucken so richtig Spaß machtAngry
Schön war´s dennoch, mal wieder nach längerer Zeit dem Hobby zu frönen Exclamation und schön kalt war es außerdem noch Big GrinTongueBig Grin

Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#7
HI Uwe

Super das du wenigstens die SN gesehen hastSmile

Was die Strassenlaternen angeht wozu gibt es TrennschleiferBig GrinBig Grin

Mach se platt die DingerTongueTongueTongue

c.S. Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
#8
Hallo liebe Leute,

gestern waren Mirko, Hans und meine Wenigkeit bis zum Einfrieren der Optik draußen.

Kurz: 17:30 aufgebaut ... gegen 23:00 abgebaut. --> einfach nur super Himmel. Das Seeing war meiner Meinung nach oberhalb von ca. 30° 4-5/5. Die Durchsicht wurde zunehmend besser.
Teilweise war das Seeing so gut, daß man selbst im kleinen Apo bei 100x den GRF kristallklar sehen konnte. Die feinsten Strukturen in den Wolkenbändern kamen rüber. Echt der Knaller.

Ja und so schwenkte man über Pflichtobjekte wie M42,44,81,82 nahm noch ein paar Sternhaufen wie M35/36. Der Anblick im Apo war einfach nur KRISTALLKLAR und RUHIG.

Selbst M1 habe ich erstmals mit guten Kontrast beobachten können, nachdem der Mond die Bühne verlassen hatte.

Ich habe mir nochmal etwas analoge Fotografie gegönnt und die Bereiche von M81/82 .. und den Orionnebel mit den Gürtel abgelichtet.

Geplant war eigentlich die Aufnhame von RZ Cas, einem Veränderlichen (Pulsationsveränderlichen). aber der Mond störte um diese Zeit doch mehr als ich dachte.

Es war wieder mal ein Beobachtungsabend, wie er schon lang nicht mehr war. Am Ende hatte ich mich auch geärgert, daß ich meinen 10" Dob nicht mit geschleppt hatte. Den Andromeda und die Begleitgalaxien waren auch wieder was für die Seele ....

cs
Ingo
Erfahrung und Mut zur Lücke!
#9
Hi Ingo,
hast kein Wörtchen über SN in M82 geschriebenHuh ist von der noch was zu sehen?
Leider hab ich gestern keine Zeit gehabtUndecided durfte für mich Klamotten kaufen gehen, mit meiner besseren HälfteAngel
Mal sehen evtl. klappt es beim nächsten malExclamation

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#10
Supernova ist noch zu sehen. Sollte jetzt bei 10,5 mag liegen. hatte aber bisher keine Zeit wg. Schichtdienst zu beobachten. Sad
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste