Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Helle Supernova in M82
#11
Hi Uwe,

ups hast recht, die SN hab ich ganz vergessen.
Die war der Knaller. M82 mit Details aufgelößt und die SN deutlich gesehen.

Klamotten kaufen? Waren da auch wenigstens Astroklamotten dabei? Also etwas für 48 Stunden Dauerbeobachtung? Smile

cs
Ingo

Hi Uwe,

ups hast recht, die SN hab ich ganz vergessen.
Die war der Knaller. M82 mit Details aufgelößt und die SN deutlich gesehen.

Klamotten kaufen? Waren da auch wenigstens Astroklamotten dabei? Also etwas für 48 Stunden Dauerbeobachtung? Smile

cs
Ingo
Erfahrung und Mut zur Lücke!
#12
Hi,
noch ein kleiner Nachtrag. Konnte am Montag 10.02.14 aus der Dachfenstersternwarte nochmal M82 mit SN beobachten.
War völlig überrascht das ich sie ins Blickfeld bekomme da das Fenster eigentlich nach Osten raus geht. Durch den hohen Stand war es zwar knapp aber es ging. Nach gefühlter Ewigkeit hatte ich die Galaxie endlich gefunden.
Wie schwer es einen fällt etwas zu finden wenn man nur einen kleinen Ausschnitt des Himmel zur Verfügung hat erschüttert mich jedesmal ConfusedAngryConfused
Durchsicht so lala, Seeing Sch...ße, dennoch war die SN gut, im direkten, zusehen.
Jetzt wird sie schwächer und hat nur noch 11mag, ich werde es diese Woche noch mal versuchen wenn die Bedingungen sich ergeben.

Hat denn die ganze Nordfraktion der Südkurve keine Beobachtung von dieser SN gemacht?Huh Wer weiß wann so schön hoch am Himmel mal wieder eine steht. Exclamation

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#13
Tja, Dank der tollen Dienstzeiten und dem Wetter bisher nicht. Wink
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#14
Hi,
das ganze so wie letzten Montag(Bedingungen), nur das die SN merklich schwächer war. So langsam wird sie für 4" schwierig(zumindestens aus der Stadt raus)Sad, nur noch indirekt zu sehen.
Die nächste kann zünden, bin bereit, wie wäre es mit BeteigeuzeTongueBig GrinTongue

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#15
Hi Uwe,

du weißt aber schon, daß die Schockfront uns nicht kalt lassen würde, wenn Beteigeuze seine Außenhülle abstoßt.
Aber der Weg ist so weit, sollte uns und meine Kinder nicht interessieren Cool
Außerdem hätten das mal unserer Gravitationsmeßanlagen mal ein ordentlich Peak Big Grin
Erfahrung und Mut zur Lücke!
#16
Hi,
ich war gestern abend auch wieder unterwegs mit Hans. Wir haben mal einen neuen Standort in Burgstädt/Herrenhaide ausprobiert. Die Zeit war kurz für M82, bis der Mond kam. Aber die SN war noch zu erkennen, hab aber in ihrer Helligkeit abgenommen. Zu später Stunde haben wir Jupiter und Mond angesehen, einfach immer wieder schön.
Heute früh, 5 Uhr, trieb es mich wieder raus mit einem Kaffee auf den Balkon.
Alles wieder aufgebaut. Venus und Saturn waren gut zu sehen. Alles in allem war es eine wunderschöne Beobachtungszeit.

cs Mirko
Skywatcher Explorer-150PDS / 6" f/5 Parabol Newton Reflektor
... auf parallaktischer Montierung EQ3 SkyScan Pro
Baader Planetarium Hyperion 36mm
Baader Zoom-Okular
GPS Maus
2fach Barlow
3fach Barlow
Mintron MTV12V6HC-EX
#17
Hi,
Na ja, so schlimm würde es nicht werden, die Rotationsachse zeigt nicht in Richtung Erde so das ei Gammastrahlenblitz uns nicht erwischt.
Bissl hell wäre es halt, NachtsTongue
Guck hier
Späktakulär wär es allmalBig Grin

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#18
Hi,
weitere Beobachtungen (M82+SN) auch hier:
http://forum.aschnabel.bplaced.net/showt...33#pid1733

Big Grin Tongue Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste