Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Saturn vom 02.06.14
#1
Hallo,

Hier mein Saturn von gestern....
...leider nur SW, habe noch keinen RGB-Filterschieber.

Dobson 250/1150mm bei 220/2300mm auf Plattform. (abgeblendet)
25% von 5000 Bildern Alccd5 SW.
Bearbeitet in AS, Fitswork.
1,5 gedizzelt in AS, und 1,2 fach nachvergrössert.

[Bild: saturn020614forum.jpg]

Seeing war über den Dächern von Oldenburg eher bescheiden.
Meine Selbstbau-EQ-Plattform lief in 5:15min mal eben 50arcsec raus, das sind ca. 9,5 arcsec/min...


...ich denke nicht schlecht für so eine grobmechanische Montierung, die 30kg tragen muss.
Für Planetenfoto-Stacking reicht das locker....

Grüße aus OL....

Frank
Dobson 250/1150mm auf EQ-Plattform - Newton 150/750mm auf Vixen SP mit Skysensor 1 Goto - 80/400mm FH-Refraktor auf Pipemontierung
#2
Hi Frank,
schöner Saturn, aus 2,3m Brennweite ganz schon rausgeholt.
Mein bestes Ergebnis ist dagegen dieses Fizelchen hier:Big Grin
[Bild: a03b817fac29c171e95149b7155c1ca2V2.JPG]
Big Grin
Bin aber auch so gar nicht in der Fotostrecke unterwegs, es fehlt einfach die ZeitConfusedHuhConfused
Am Samstag hatte ich vom Garten aus das beste Seeing auf Saturn seit Jahren, Cassini umlaufend zu sehen.(Orion-Mak 140/2000, bei 180 fach)
Leider nur für 30 min. dann kamen Wolken durchgezogen und als die weg waren, hatten die doofen Dinger das gute Seeing mitgenommenAngryTongueAngry

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#3
Hallo Uwe,

Danke fürs Lob.....

Ja, am Planeten is Brennweite angesagt.....ich muss auch auf F=1:13 rauf, bedeutet 3x Barlow....um die Cam voll auszufahren.
Kommt demnächst.....
Gratulation zur umlaufenden Cassini-Sichtung, bei mir ist leider im Süden die ganze Stadt am Seeingkochen...
Du musst deinem Mak.. mal ne Planetencam gönnen....lohnt sich...
Habe mir heute einen Filterschieber, für 3 Filter (RGB), gebaut.....demnächst gibts RGB-Farb-Bilder....

Wünsche schönen Abend....

Frank
Dobson 250/1150mm auf EQ-Plattform - Newton 150/750mm auf Vixen SP mit Skysensor 1 Goto - 80/400mm FH-Refraktor auf Pipemontierung
#4
Hallo Südkurve,

Ich habe meinen Saturn vom 02.06.14 noch mal bearbeitet....
...grösser, höher, weiter....olympisches Motto....
Die Vergrösserung entspricht etwa 430x.......zur Fokusabbildung.

Seht selbst...

[Bild: saturn020614forum_4_130glatt.jpg]

Wie gesagt, demnächst in Farbe, der Filterschieber steht.


Nice WE....

Frank
Dobson 250/1150mm auf EQ-Plattform - Newton 150/750mm auf Vixen SP mit Skysensor 1 Goto - 80/400mm FH-Refraktor auf Pipemontierung


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kurz mal Saturn beobachtet astroMario 2 1.901 11.06.2013, 11:31
Letzter Beitrag: astroMario

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste