Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mal drauf gehalten
#1
Hi,
hab am langen WE mit meiner neuen Digiknipse bisle rumprobiertBig Grin
Das ist eine Samsung WB350F.

Die Iss:
[Bild: a3c550931dcf3bcc724c850b517e364eSAM_0114.jpg]

[Bild: b51d2ac6491c9180153281d6dc2539d8SAM_0115.jpg]

da die Iss keine nennenswerten KurvenBig Grin fliegt ist wohl dei Knipse verrutscht, ich hatte sie einfach auf den Gartentisch gelegtBig GrinTongueBig Grin

Belichtungzeit 16sek.Undecided mehr macht sie nicht.

CS Uwe

Ps.: Makro geht auch zufriedenstellendTongue

[Bild: f41485fcc29e8610097b8a8283c335faSAM_0128.jpg]
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#2
Hi,
schade, hätte mich mal über einen Kommentar gefreutConfused

Huh
Ich weiß auch nicht ob es noch Sinn macht hier was zu zeigen, die Anteilnahme hält sich dermaßen in Grenzen das ich bald keine Lust mehr dazu habHuh

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#3
(17.06.2014, 11:00)Uchemnitz schrieb: Hi,
schade, hätte mich mal über einen Kommentar gefreutConfused
Ich weiß auch nicht ob es noch Sinn macht hier was zu zeigen, die Anteilnahme hält sich dermaßen in Grenzen das ich bald keine Lust mehr dazu habHuh

Das liegt daran, dass hier nur wenig aktive Mitglieder im Forum sind. Sad Auch manche Südkurvenmitglieder schreiben hier nur selten.

Bestes Beispiel ist auch die NAA Astro-Mailingliste. Habe mal einige Namibia-Bilder dort veröffentlicht und kein Feedback bekommen. Es scheint, dass Hobbyastronomen allgemein recht schreibfaul sind. Wink

Für ne Digiknipse nicht schlecht. das Rauschen sieht man aber schon sehr deutlich. Hast du bei der Knipse die vollständige Kontrolle über ISO, Blende und Belichtungszeit?

Das Makro ist auch sehr schön. Am besten kommt es wohl, wenn du die Kamera auf ein Stativ befestigt und den Zeitauslöser betätigst.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#4
Hi Andreas,
ja kann alles einstellen, nur sind mir die Zusammenhänge nicht bewusst(bin halt kein FotofuziBig GrinTongueBig Grin)
Ich hatte ISO höchstmöglich(ISO 3200)eingestellt, dazu Blende 3,7 glaub ich und 16sek BelichtungszeitConfused
Die Digi ist ja auch nicht da um nun ständig "Astrofotos" zu machen, aber ein wenig austesten wollte ich schon mal.

Cs Uwe

Ps.: dich muss es doch auch nerven, du stellst ein Bild nach dem anderen ins Forum und gerade mal zwei Leutchen geben einen Kommentar abExclamation
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#5
Zitat:Ps.: dich muss es doch auch nerven, du stellst ein Bild nach dem anderen ins Forum und gerade mal zwei Leutchen geben einen Kommentar abExclamation

Im Astrotreff-Forum haben auch nur ein paar Sternfreunde die Bilder kommentiert. Wink

http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=167704&whichpage=2#662746

Wg. der Kamera: Wie wäre es denn mal mit einer richtigen Spiegelreflex, die man dann auch ans Fernrohr hängen kann? Die Dinger gibt es zur Zeit in einer Cashback-Aktion (50 - 100 € billiger) bei Canon.

Oder bei Amazon: http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&rh=n%3A760674%2Cp_4%3ACanon&page=1

Die EOS 1100 D gibt es ohne Objektiv neu für schon unter 300 €. Die Kit-Objektive kann man Massenweise für 50 - 100€ in der Bucht schießen.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#6
Hallo Andreas,
um ehrlich zu sein fehlt mir um da richtig einzusteigen die Zeit und auch ein wenig die Lust.
Neben Arbeit, Angeln, einen Garten und Astronomie noch ein Hobby aufzumachen, da ist echt keine Energie mehr über Confused

Hier noch ein Bild mit 21-fach Zomm. Vergrößert und mit Giotto etwas geschärft:
[Bild: 428d5ca1bb4dc020013e506496d7d212SAM_0129_1_1.jpg]

Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#7
Auch nicht schlecht das Foto. Hast du das im Automatikmodus der Kamera aufgenommen. Bei Mondfotos belichte ich immer 1 - 2 Stufen unterhalb dessen, was mir die Kamera als Belichtungsparameter vorschlägt. Dann kannst du noch via EBV die Helligkeit noch etwas hochziehen, ohne das Details ausbrennen.

Gut macht sich auch, die Kamera hinter z.B. ein 40 mm Okular zu halten und hineinzuzoomen. So ist z.B. dieses Bild mit ner ollen Medion Digiknipse entstanden.

[Bild: Mond_110409-2.jpg?m=1351634817]
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#8
Hallo Uwe und Andreas

Ich habe auch den Mond gerne durch das Okular frei Hand mit der Digiknipse Aufgenommen.
Sind recht gute Bilder geworden.

Uwe...um ehrlich zu sein fehlt mir um da richtig einzusteigen die Zeit und auch ein wenig die Lust.

Wat isen dis für ne EinstellungTongue

Aber schöne Bilder
cS Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#9
Hi,
die Aufnahme vom Mond ist eine Tageslichtaufnahme und war nur so zum testenSmile
@ Mario: dies ist die Einstellung eines 3 Schichtarbeiters der so schon am Drehzahlbegrenzer ist.

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#10
Hallo Uwe

Der Führer hat Härte befohlenBig Grin

Nein nein ich habe volles Verständnis dafür.
Manchmal möchte Mann eben mehr aber es geht nicht.
cS Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste