Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zum Thema: IS/ISIS/ISIL
#7
(11.10.2014, 10:31)Uchemnitz schrieb: Einzigster Lichtblick war diese Woche der Friedensnobelpreis, besser konnte man es nicht machen!!!

Deshalb sind Bildung und Aufklärung = Wohlstand ungemein wichtig im Nahen Osten und in den islamischen Ländern. Dann würden den Islamisten sehr schnell die Gefolgsleute ausgehen.

Die Kurden, selber Moslems, haben sich weiterentwickelt und bauen auf Demokratie und Gleichberechtigung in Nordsyrien. Trotzdem werden sie nach wie vor unterdrückt und verfolgt. Eine kurdischer demokratischer Staat wäre für den Westen und die EU ein besserer Verbündeter im Kampf gegen den Terror als eine islamistisch geprägte Türkei.

Aber das wollen vor allem die nationalistisch eingestellte Türken nicht verstehen.

Diese Leute (einige sind noch Teenager), die dort in Kobane gegen den IS kämpfen, sind verzweifelt, weil sie sich nicht mal selbst helfen können. Die Türkei hat sämtliche Grenzen für den Nachschub an Waffen, Munition und Kämpfern für die Kurden dicht gemacht. Die verlangen doch gar nicht nach den türkischen Panzern, die in Schussweite an der Grenze stehen und dem Schlachten des IS nur zusehen. Die kämpfen dort mit 150 Schuss pro Mann/Frau am Tag mit AK-47 Sturmgewehren aus DDR Produktion und ohne Stahlhelme bzw. Panzerwesten (wie die Peschmerga im Nordirak) gegen eine militärisch hochgerüstete und von unseren Freunden aus Saudi Arabien und Quatar finanzierte internationale Bande von Mördern und Kopfabschneidern.

Die Kurden haben sich in den 3 Jahren, seit sie die Verwaltung über die Gebiete in Nordsyrien und dem Nordirak hatten, viele individuelle Freiheiten und positive Errungenschaften aufgebaut wie die Gleichberechtigung der Frau, ein basisdemokratisches Wahlsystem, eine kritische Auseinandersetzung mit der Religion, allgemeine Schulbildung, ein funktionierendes Gesundheitswesen etc. Diese Errungenschaften werden gerade, mit Billigung der türkischen Regierung, die den IS gegen Assad unterstützt hat, zerstört. Wahrscheinlich wird nun über Generationen - irgendjemand sprach von einem neuen 30-jährigen Krieg gegen den IS) ein System der Unterdrückung installiert, dass im Mittelalter nicht hätte schlimmer sein können! Sad
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Zum Thema: IS/ISIS/ISIL - von Astrofan80 - 07.10.2014, 19:19
RE: Zum Thema: IS/ISIS/ISIL - von Astrofan80 - 10.10.2014, 02:03
RE: Zum Thema: IS/ISIS/ISIL - von Uchemnitz - 10.10.2014, 14:21
RE: Zum Thema: IS/ISIS/ISIL - von Astrofan80 - 10.10.2014, 18:24
RE: Zum Thema: IS/ISIS/ISIL - von Astrofan80 - 10.10.2014, 20:47
RE: Zum Thema: IS/ISIS/ISIL - von Uchemnitz - 11.10.2014, 10:31
RE: Zum Thema: IS/ISIS/ISIL - von Astrofan80 - 11.10.2014, 14:57
RE: Zum Thema: IS/ISIS/ISIL - von Astrofan80 - 17.10.2014, 20:15
RE: Zum Thema: IS/ISIS/ISIL - von Astrofan80 - 18.10.2014, 04:26
RE: Zum Thema: IS/ISIS/ISIL - von Astrofan80 - 24.10.2014, 01:27
RE: Zum Thema: IS/ISIS/ISIL - von Astrofan80 - 29.10.2014, 14:41

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste