Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Uranus küsst Frau Luna
#1
Hallo Männers.

Am kommenden Dienstag dem 04.November gegen 18:00 Uhr Küchenzeit begegnet Uranus unserem Erdenmond (S) in einen sehr knappen Abstand. Eine Möglichkeit den ca.5,7Mag Hellen Planeten leicht aufzufinden.
Schon in Kleinen Optiken sollte das Planetenscheibchen einfach zu sehen sein, ein guter Test für meinen 66er Equinox .
Als Kleine Zugabe steht nördlich vom Mond der Doppelstern FK5 1019 / HIP 3765 mit einer Helligkeit von ca.5,74 Mag.

Bleibt stark und haltet durch...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Ick hab allet....
Zitieren
#2
Hallo Uwe,
wäre ne gute Gelegenheit gewesen Uranus zu sehen(ich tue mich ehe mit dem kleinen Scheißer schwer), leider habe ich Spätschicht und wettertechnisch sieht es auch nicht so gut aus Angry

Danke dennoch für die Info und ich drück allen die Daumen die es versuchen wollenBlush

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#3
Offtopic

@Uchemnitz: Herzlichen Glückwunsch zum 500 Post!

Siehe auch: http://astrotreff-suedkurve.de.vu/showth...hp?tid=687
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#4
Hallo Männers.

Uranus ist soeben von mir im 66'er Equinox vom Fensterbrett gesichtet worden.
Es zeichnet sich ein Planetenscheibchen in leicht hellblauer Farbe ab.
Er ist die ganze Nacht relativ leicht zu finden da neben dem Mond steht. Siehe Bild oben.

Bleibt stark und haltet durch....
Ick hab allet....
Zitieren
#5
Habe versucht, Uranus mit dem 8x42 Fujifilm/Fujinon und 7x50 Fujinon Fernglas aufzuspüren. Habe ihn nicht entdecken können, weil der Mond die Szenerie ziemlich überstrahlt. Sad
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#6
Hi,
Hatte auch noch vor nach der Spätschicht auf Suche zu gehen, war aber alles dicht bewölktAngry

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Venus besucht Luna cordanium 6 3.472 28.02.2014, 15:43
Letzter Beitrag: mirkowanke
  Venus küsst Regulus cordanium 10 6.539 04.10.2012, 16:38
Letzter Beitrag: Uchemnitz
  Luna trifft Venus und Jupiter cordanium 12 6.856 29.02.2012, 20:24
Letzter Beitrag: Astrofan80

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste