Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sonnenbeobachtung - Sammelthread
#1
Information 
Einer der größten Sonnenflecken seit Jahren, mit der Bezeichnung AR 1339, dreht sich gerade auf der nordöstliche Seite der Sonne rein. Gestern produzierte die Region schon einen X2 class Flare, der aber nicht Richtung Erde gerichtet war. Nachfolgende starke Flares und CMA's sind nicht ausgeschlossen und so steigen die Chance auf Polarlichter auch von unseren Breiten.
Zitat:CHANCE OF FLARES: NOAA forecasters have upgraded the chance of X-class solar flares today to 20%. The source would be AR1339, one of the biggest sunspots in many years. The active region rotated over the sun's eastern limb two days ago and now it is turning toward Earth. Solar flare alerts: text, voice.

The sunspot has already unleashed one X-flare on Nov. 3rd around 2027 UT.

Quelle: Spaceweather.com

[Bild: mdi_sunspots_1024.jpg]
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#2
Hi,
fetter BrockenExclamation der da um die Ecke gebogen ist. Hab auch gerade mal draufgehalten, leider spielt das Seeing bei mir aus den Dachfenster nicht wirklich mit. Böses Gebäudeseeing durch die sich aufheizende DachflächeConfused
Aber es gibt das Internet da kann man sich alles in (Luft)ruheBig Grin ansehen.
Wenn der in der Mitte ist und nen CME abgibt wirds spannend.
Cs Uwe
Zitieren
#3
Hi all,

Samstag früh steht bei mir doe Sonne auf dem Plan! mal sehen wie das Wetter da ist, hoffe im Gebirge hier oben auf 800m hält das Wetter noch durch.
Wenn's ganz gut läuft mach ich ein paar Aufnahmen...

unter http://solarmonitor.org/ sieht man den 11352 um die Ecke kommen, der sieht vielversprechend aus .. schöne Flares deuten sich an.

cs
Ingo
Zitieren
#4
Hi Leute,

was mache ich falsch, was habe ich verbrochen?

1. Superseeing bei uns ist angekündigt
2. Zeit hab ich ohne Ende an dem WE
3. Herschelprisma ist im Anschlag


Was fehlt?

JAAAA Sonnenflecken. Was leß ich da?

Zitat: Activity Level -- VERY LOW -- no flares in past two days

AngryAngryAngryAngry

So nun werd ich am WE voller Frust noch ein paar Pfeile bauen und beim Bogenschießen entspannen Big Grin

Wer noch einen grünen Laser haben möchte bitte noch heute Bescheid geben ich sebbl mal zu den Tschechen rüber und versuche da einen Mengenrabatt auszuhandeln Big Grin

Uwe und Uwe haben schon ein bestellt.

cs
Ingo
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#5
Hallo Männers

hier mein erster Versuch , Sonne in Ha...
Nikon D5100, Lunt LS60, ISO 200 1/25s Okularprojektion , Baader Hyperion Zoom, bearbeitet mit dem iPad / App:Snapseed


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Ick hab allet....
Zitieren
#6
Top. Hast du das Bild gegenüber der 1. Version etwas nachbearbeitet?
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#7
Ha Sonne noch mal nachgelegt, in schwarz/weiss kommen die Strukturen etwas besser finde ich, auch die Protuberanzen kommen jezt besser..


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Ick hab allet....
Zitieren
#8
(10.09.2012, 21:49)cordanium schrieb: Ha Sonne noch mal nachgelegt, in schwarz/weiss kommen die Strukturen etwas besser finde ich, auch die Protuberanzen kommen jezt besser..

Stimmt: Das Bild ist im Allgemeinen deutlich kontrastreicher. Auch die Protuberanzen kommen besser heraus. Das Bild stelle ich in die Bildergalerie... Big Grin

Edit: Hast du es vielleicht noch ein bisschen größer?
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#9
Hier mal meine Version des Bildes...

[Bild: Sonne_H-Alpha_120902.jpg?m=1347379480]
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#10
Es ist echt erstaunlich was man da noch rausholen kann.Bin begeistert. mal sehen was auf dem HTT so geht, dann habe ich Nachführung und neben meinem Lunt noch den Tak mit Herschelprisma....
Ick hab allet....
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste