Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rosetta: Philae Landung auf 67P
#4
Philae ist gestern insgesamt 3 Mal auf dem Komten gelandet. Big Grin Die Sonde ist beim 1. Aufsetzen von der Oberfläche abgeprallt und bis zu 1 km hoch gestiegen. Der 2. Aufsetzer erfolgte ca. 1 km weiter östlich vom Landegebiet, die von den Wissenschaftler ebenfalls als Landegebiet in Betracht gezogen wurde. Danch schwebte das Ding noch 7 Minuten udn setzte dann schräg in der Nähe einer Klippe auf, mit einem Bein nach oben. Man kann also behaupten, dass das Ding im Straßengraben gelandet ist. Blöd ist halt nur, dass an dieser Position nur knapp 2h Sonnenlicht vorhanden sind, um die Batterien wieder aufzuladen. Auch ist fraglich, ob der Bohrer in dieser Position benutzt werden kann.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/welta...02749.html
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Rosetta: Philae Landung auf 67P - von Astrofan80 - 13.11.2014, 19:03
RE: Rosetta: Philae aufgewacht - von Uchemnitz - 15.06.2015, 16:30

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste