Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Komet C/2014 Q2 Lovejoy
#21
HI Männers.


Auch ich habe soeben den Kometen zum zweiten Mal beobachten können.
Verwendet habe ich mein 10x50 Fujinon in dem er am besten zu sehen war. Auch im Fuji 8x42 und im 66er Equinox ED war er gut zu sehen.
Erstaunlich wie schnell der Komet in 3 Tagen gewandert ist.
Von der Helligkeit kann ich Andreas zustimmen , bleibt abzuwarten wie er sich in mondloser Nacht entwickelt...

Bleibt stark und haltet durch.
Ick hab allet....
Zitieren
#22
Auf die Schnelle könnte ich den Kometen sogar vom Fensterbrett ablichten.
Nikon D5100,Iso400,45mm Nikkor f3,5 , ca.15s belichtet ohne Nachführung


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Ick hab allet....
Zitieren
#23
Top Bild, sogar Lovejoys Schweif ist zu erahnen. Aufgrund des bescheidenen Wetters muss man jede Wolkenlücke beim Kometen nutzen!
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#24
Hallo,
konnte gestern auf dem Heimweg von der Arbeit auch ne Wolkenlücke nutzen.
Leider zog da schon Schleierbewölkung auf und so kann ich nur als gesehen ins Stammbüchel schreiben Angry

Top Bild Uwe Exclamation

Hoffen auf klaren Himmel Exclamation Exclamation Exclamation Exclamation

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#25
Konnte gestern Abend, kurz vor Antritt der Dienstfahrt, ne Wolkenlücke im Orkan (Auge des Sturms?) nutzen und Lovejoy durch das 9x63 Fernglas beobachten. Die Koma ist gut kondensiert mit hellem Kernbereich und sehr groß, geschätzt 20-25'. Helligkeit liegt ungefähr bei 4,1 mag, so dass Lovejoy sehr leicht, einige Grad eines nahezu gleich hellen Sterns, sichtbar war. Ohne Mond war dann auch ein weniger als 1,0° langer Schweifansatz in Richtung Osten wahrnehmbar.

In Lübben sah ich vom Autofenster aus dann noch einen Boliden zerplatzen. Helligkeit beim Verlöschen >-5 mag.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#26
HI Leute

Auch ich habe Gestern endlich den Kometen im 8x42 Fernglas sehen können.
Ich meine das ich den Ansatz des Schweifes gesehen habe.
Der Komet war auch mit freiem Auge aus zu machen.
cS Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#27
Heute werde ich mal einen Versuch wagen, den Kometen abzulichten. Hoffentlich hält sich das Wetter bis dahin. Angel
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#28
Obwohl wir ja ziemlich Pech mit dem Wetter hatten - unglaublich, den ganzen Vormittag sonnig und pünktlich nach Sonnenuntergang kommen Wolken - war es trotzdem ne nette Zusammenkunft bei den Müllers. Beeindruckend war auf jeden Fall der Anblick von Lovejoy in Torstens 16-Zöller mit unglaublich heller Koma, stellarem Kern und mind. 25' Ausdehnung. Sogar der Schweifansatz war deutlich sichtbar. Der Schweif war imho am besten aber im Apo zu sehen (Dank des größeren Gesichtsfeldes). Ich habe ja nur ein Foto von Lovejoy machen können, was aber etwas zu lang belichtet ist (Strichspuren). Wenigstens ist hier der Schweif über mehrere Grade sichtbar. Helligkeit war so um 4,1 mag und damit auch deutlich mit bloßem Auge erkennbar.

Wie war euer Eindruck?

Hier jedenfalls ein Foto von Lovejoy. Uwe, kannst du evtl. auch noch ein Foto von dir reinstellen?

   

Canon EOS 600D, Tamron 17-50, bei f/3,5, ISO-1600, 30 Sekunden und 35mm Brennweite, 13. Januar 2015, 17:52 Uhr

Und hier noch Venus und Merkur am Abendhimmel, kurz bevor die Wolken den Beobachtungsabend verdorben haben. Wink

   

Canon EOS 600D, Tamron 17-50, bei f/5,6, ISO-200, 1/2 Sekunde und 50mm Brennweite, 13. Januar 2015, 17:05 Uhr

Tja als ich alles eingenordet hatte und die Kamera auf die Astrotrac und scharf gestellt hatte, wurde Lovejoy für den Rest des Abends von Wolken bedeckt...
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#29
HI Andreas

Ja solche Beobachtungsabende sollten wir wirklich öfters machen.
Auch wenn das Wetter nicht ganz so war wie die Wetter Apps es angezeigt hatten war es doch wieder einmal ein Gemütliches Zusammen kommen.
Ja der Anblick des Kometen im 16 Zöller war nicht zu toppen,aber auch der ED Apo von Torsten macht ein recht guten Eindruck,hatte ihn ja gestern Abend das erste mal in Augenschein nehmen dürfen.
Bis zum nächsten Beobachtungsabend
cS Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#30
Komet Lovejoy ist jetzt 3,6 mag hell! Hier ein Bild von gestern Abend.

http://spaceweathergallery.com/indiv_upl..._id=107092

Wann wirds eigentlich bei uns mal wieder klar? Sad
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Lightbulb Neuer Komet C/2017 E4 (Lovejoy) im Ausbruch! Astrofan80 1 1.636 01.04.2017, 18:07
Letzter Beitrag: Astrofan80
  Beobachtungen: Komet C/2014 E2 Jaques Uchemnitz 18 10.259 03.03.2015, 09:21
Letzter Beitrag: klingonio
  C/2013 R1 Lovejoy - neuer Komet! Uchemnitz 22 12.641 15.02.2014, 17:45
Letzter Beitrag: klingonio
  Komet Lovejoy Astrofan80 10 10.571 31.12.2011, 03:39
Letzter Beitrag: Astrofan80

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste