Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Komet C/2014 Q2 Lovejoy
#31
(15.01.2015, 12:27)Andreas schrieb: Wann wirds eigentlich bei uns mal wieder klar? 

Na wenn wieder Vollmond ist wie immer und wir wieder nicht beobachten können. Tongue
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#32
Hi,
diese Woche hat mir wieder gezeigt das da "oben" jemand sitzt und die Dinge lenkt Exclamation
Und in meinen Falle hat der sich schlapp gelacht. Confused
In meiner Frühschichtwoche war es am 13.01. in der Dämmerung klar und ich hatte Q2 schon im Okular, so bis 17.40 Uhr.
Logischerweise musste ich dann zum Geburtstag(meine Frau hatte selbigen) in die Kneipe. 20.00 Uhr wieder zu Hause natürlich bewölkt. Angry
Gestern vor der Dämmerung klar, dann Wolken und um 22.00 Uhr wenn der Frühschichtler zu Bett muss klar  Huh

Definitiv: ich hasse Winterkometen Exclamation
Es ist zu kalt, zu windig, zu wolkig.....


Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#33
@Uchemnitz Definitiv sitzt da jemand und ärgert... Big Grin

Nachdem ich nach meiner Nachtschicht etwas verpennt hatte (bin erst um 18.15 Uhr wach geworden), schnappte ich mir meine Astrotrac und die Kamera und fuhr raus nach Treppendorf auf Feld. Ursprünglich wollte ich das Ding auf Nachbars Wiese aufbauen, allerdings war dieser gerade aus zum Essen. Sad

Jedenfalls stand die Astrotrac nach 15 Min. eingenordet auf dem Feld. So konnte ich 18 x 2 Minuten Bilder mit dem 135 mm Objektiv aufnehmen. Der Himmel war zum Horizont hin diesig und es verschlechterten sich die Bedingungen auch etwas. Nach dem Abbau der Astrotrac, ich muss ja wieder zum Dienst, war der Himmel wieder klar. Wink

Zwischendurch kam dann noch zwei mit einem Geländewagen inkl. Aufblendlicht vorbei, der seinen Hund suchte.

Auf den Rohbildern sieht der Komet recht gut aus inkl. Schweif. Höhere Brennweiten wären aber besser gewesen. Die Bewegung war innerhalb von 1/2 h gut zu verfolgen.

Lovejoy war dann leicht mit bloßem Auge als rundlicher Lichtfleck sichtbar. Im Fernglas war ein ca. 1 Grad langer Schweifansatz erkennbar.

Der Komet war heute ca. 0.5 mag heller als Epsilon Ari (4,6 mag), einige Grad weiter westlich.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#34
Hi,
waren auch gerade unterwegs. Kleines spontanes Treffen bei Ingo im Garten, mit Mirko nebenst Kollegen.
Aus der Kleinstadt Oberlungwitz war der Komet indirekt zu sehen, teilweise auch direkt. So richtig dunkel ist es da leider nicht aber für ein kuzes spechteln soweit ok Exclamation
Komet im Teleskop hell und gut konensiert, einer von den besseren der letzten Jahre Angel
Der Schweif war nur zu erahnen, die Bedingungen aber auch schwierig, dunstig, keine gute Transparenz des Himmels. Confused Haben mit Ingos 10" und einen 6" + Fernglas beobachtet. Smile

 Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#35
Hier mal ein 2  Minuten Rohbild von Lovejoy mit dem 135 mm Zeiss-Tele, ISO-800, f/4,8. Das Bild wurde nur kurz Quick & Dirty in Photoshop mit dem RAW-Konverter bearbeitet (Weißabgleich, abgedunkelt, beschnitten), weil ich zum Nachtdienst musste. Big Grin

   
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#36
Mein 1. Lovejoy ist fertig. Das Bild wurde via Deep Sky Stacker auf den Kometenkern gestackt. Deshalb sind die Sterne zu Strichspuren auseinandergezogen. Der Schweif kommt nun aber besser raus als auf dem Rohbild. Es gibt noch eine Funktion in DSS, die beides kombiniert: Sterne scharf, Komet scharf...

[Bild: comp_Autosave_Lovejoy1.jpg]

Komet C/2014 Q2 (Lovejoy) am 18. Januar 2015, 18:40 UT

Canon EOS 1000Da, Zeiss Sonnar 135/4, f/4.8, ISO-800, 17x2 Min., DSS, Fitswork, Photoshop
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#37
Und hier noch ne Animation von Martin Fiedler (Astroclub Radebeul), der den Kometen ebenfalls am 18.1. aufnahm.

Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#38
Habe mein Bild jetzt mal anders bearbeitete, die Sterne reduziert + die übrig gebliebenen hellen Sterne weggestempelt und die beiden Bilder dann in Photoshop kombiniert.


[Bild: comp_Autosave_Lovejoy2.jpg]
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#39
Hi,
sehr schönes Foto. Damit spielst du in der Liga der Großen mit!!!! Die Bearbeitung hat sich gelohnt!
Das zweite Bild gefällt mir persönlich besser Blush 
Ansonsten ist für mich der Komet wetterbedingt nicht der große Brüller Tongue
Jetzt kommt der Mond und ob es sich danach noch lohnt? Schaun mer mal Confused

Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#40
Hier mal ein Summenbild vom Vortag (17. Januar 2015, 20:26 Uhr bis 20:32 Uhr), wo man Lovejoys Position gegenüber den Plejaden nachvollziehen kann. Auch der Schweif ist auf dem Bild zu erahnen.

   

Canon EOS 600D auf Stativ (ohne Nachführung), 39 x 6 Sekunden, ISO-1600, f/2.8, F=45 mm
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Lightbulb Neuer Komet C/2017 E4 (Lovejoy) im Ausbruch! Astrofan80 1 1.636 01.04.2017, 18:07
Letzter Beitrag: Astrofan80
  Beobachtungen: Komet C/2014 E2 Jaques Uchemnitz 18 10.260 03.03.2015, 09:21
Letzter Beitrag: klingonio
  C/2013 R1 Lovejoy - neuer Komet! Uchemnitz 22 12.641 15.02.2014, 17:45
Letzter Beitrag: klingonio
  Komet Lovejoy Astrofan80 10 10.572 31.12.2011, 03:39
Letzter Beitrag: Astrofan80

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste