Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Merkur Fehlanzeige
#1
Ich war nun einige Male draußen auf dem Feld und habe mir nasse Füße geholt - im nahezu sumpfigen Gelände. Merkur konnte ich nicht sehen, da stets eine zähe Wolkenbank in Horizontnähe den Blick auf den Planeten verhinderte. Sad

Alle Bilder wurden mit dem Sigma 55-200 Tele aufgenommen.

   

So musste erstmal der Mond herhalten. DasFoto wurde mit Fitswork etwas geschärft und mit Photoshop im Kontrast noch etwas bearbeitet.

   

Auch kommen sich Jupiter und Venus langsam näher... Big Grin

   

Einige Tage bleiben noch um Merkur am Abendhimmel aufzufinden. Irgendwie habe ich aber keine Lust mehr, mir erneut nasse Füße zu holen... Dodgy

Und hier das einzige Foto, was mir am 26. Februar 2012 gelang...

[Bild: plnconst_120226-2.jpg]
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#2
Schöne Bilder Andreas,
Kopf hoch,Wink noch haben wir paar Tage für den flinken Gesellen.
Hatte heut auch kurz nach Merkur geschaut, aber das selbe wie bei dirSad
HorizontdunstExclamation
Cs Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#3
Wer konnte während der günstigen Abendsichtbarkeit von Merkur mal einen Blick auf den Planeten werfen? Hier bei uns ist ja seit mind. 2 Monaten nur noch graue Suppe.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#4
Hi,
nicht nur bei Euch, ich weiß garnicht mehr wie mein Teleskop aussieht?
*abkotz*

am Wochenende soll es ja beeser werden, mal sehen ob ich am Sonntag vom Wetter her die Chance habe.

cs
Ingo
Erfahrung und Mut zur Lücke!


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Merkur in seiner besten Abendsichtbarkeit 2018 Astrofan80 0 974 13.03.2018, 01:45
Letzter Beitrag: Astrofan80
  Merkur am Abendhimmel Astrofan80 0 1.210 03.05.2015, 17:54
Letzter Beitrag: Astrofan80
  Venus und Merkur am Abend Uchemnitz 3 2.068 13.04.2015, 16:43
Letzter Beitrag: Uchemnitz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste