Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Skybeamer: Ich könnt kotzen
#21
Meine Fresse,
jetz hab ich wegen der Online-Anzeige, weil sich gar nichts tat, mal hinter telefoniert.
Polizeidirektion Mitte hat´s weitergeben(aber erstmal ne Woche liegen lassenHuh) an die Polizeidirektion Süd. Die haben entschieden das es die Sache vom Ordnungsamt ist! Ging heute mit der Post raus. Der Beamte meinte es könnte dann so Montag den 05.11.12 beim Ordnungsamt sein und dann könnte sich der Sachbearbeiter nächste Woche mal melden.

Ohne weiteren Kommentar

Grüße Uwe

Ps:Ach ja, den Dezernat 6 muss ich ja auch ne Erinnerungsmail schickenTongue mach ich gleich!!!!!!!!!
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#22
Hi Uwe.


The never ending Story?

ich drück die Daumen ,,,
Ick hab allet....
Zitieren
#23
(01.11.2012, 12:16)Uchemnitz schrieb: Der Beamte meinte es könnte dann so Montag den 05.11.12 beim Ordnungsamt sein und dann könnte sich der Sachbearbeiter nächste Woche mal melden.

Hatt er aber nicht!
Der Weile ist der Beamer jetzt wieder jede Woche am FR. und Sa. an!
Ich hab raus bekommen das es noch keinen Entscheid über den nachträglichen Bauantrag gibt, nur scheint das unsere lieben Stadtobersten vom Dezernat 6 nicht zu jucken.
Ich beschwere mich jeder Woche das diese fortgesetzt Ordnungwidrigkeit zu unterbinden ist.....tut...tut...tut kein Anschluss unter dieser NummerSad
Die Pulverei sagt gleich das ginge sie nichts mehr an das wäre jetzt Sache des Ordnungsamtes. Huh
Ich komm mir vor wie in einer Irrenanstalt ExclamationExclamationExclamation

Grüße Uwe
_________________________
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#24
SOOOOOOOOOO,

mal was neues:
Im Rahmen des nachgeschobenen Bauantrages hat die unteren Naturschutzbehörde ein Verstoß gegen § 44 des Bundesnaturschutzgesetzes
festgestellt und festgelegt das aus diesem Grund der Betrieb des Beamers
einzustellen ist.

Das ist jetzt amtlich!

Das doofe ist, das das Schreiben schon Ende Nov. an den Betreiber gegangen sein soll, letzten Freitag der Beamer mit kleineren Winkel zum Horizont aber an war.

Da hab ich gleich den Sachbearbeiter von der unteren
Naturschutzbehörde im Umweltamt angerufen und der meinte nur er wüßte auch nicht wer dann das Verbot durchsetzen müssteHuhHuhHuh

Ich denk da kommt noch viel Spaß auf mich zu bis ich das Ding komplett gekillt habeUndecided


Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#25
Setzt in der Regel nicht das Ordnungsamt solche Bestimmungen durch?
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#26
(14.12.2012, 11:09)Uchemnitz schrieb: Da hab ich gleich den Sachbearbeiter von der unteren
Naturschutzbehörde im Umweltamt angerufen und der meinte nur er wüßte auch nicht wer dann das Verbot durchsetzen müssteHuhHuhHuh

Das sollte der schlaue Staatsbeamte wissen, daß die Exekutive in unseren Staat für das Umsetzen der Gesetze in der Praxis zuständig ist.
Sprich jetzt kann man eine Anzeige bei der Polizei stellen, die das wiederrum zur Staatsanwaltschaft gibt und die entscheidet wie es weitergeht.
Oder das Ordnungsamt tut dies selbst. Liegt keine Straftat vor fällt es eh auf das Ordungsamt zurück, die dann die Geldstrafen eintreiben. Wenn dem nicht nachgekommen wird trotz mehrmaliger Aufforderungen, landet es irgendwann doch bei der Staatsanwaltschaft, denn dann wird aus einer Ordnungswidrigkeit schnell eine Straftat.

Das dauert ... aber die Mühlen der Beamten mahlen bekanntlich langsam .. aber dafür konsequent

cs
Ingo
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#27
Hallo Leute,
nachdem zwischen Weihnachten und Silvester der Betreiber, den Beamer, im flachen Winkel zum Horizont trotzdem weiter betrieben hat, bin ich den zuständigen Sachbearbeiter der Naturschutzbehörde nochmal auf die Mütze gestiegen. Big Grin

So in Richtung: "Zeit das sich die Exekutive mit dem Verstoß befasst" und "Ich hoffe Sie haben Erfolg und die Anordnung der Stadt Chemnitz und deren Integrität kann hergestellt werden"

Geantwortet hat er nichtUndecided, aber Ruhe ist, seit Jahresanfang.
Mal sehen wie lange Huh


Grüße aus Chemnitz
Uwe
_________
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#28
na da bin ich ja auch mal gespannt....
Erfahrung und Mut zur Lücke!
Zitieren
#29
Hi,
Und schon isses wieder vorbeiSad
der Beamer hat seit 18.01.13 den Betrieb wieder aufgenommen und der Winkel zum Horizont wird wieder größerDodgy

Der Sachbearbeiter im Umweltamt hat keine Ahnung wer da einschreiten muß, er wäre nicht dazu in der Lage. Ich hab Ihn gefragt ob bei anderen Umweltverstößen, Oeleinleitung in Bächen z.B. er auch nicht wüsste was zu tun ist. Da wusste er auf einmal das eine Wasserschutzbehörde gibt. Aber bei Verstoß gegen den § 44 des Bundesnaturschutzgesetzes, kein Plan......................aua KopfschmerzAngry
Nun hab ich wieder alle angeschrieben, Baubehörde, Stadträtin, und hoffe auf Reaktionen.

von der unendlichen Geschichte erzählte euch
Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#30
Verstehe einfach nicht, warum die Behörden keinen Plan von der Materie haben? Diese scheiß Skybeamer sind schon ein Ärgernis.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste