Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fotos der Spechtelnacht vom 13. August 2015
#1
Nach den recht dunstigen Nächten der letzten Tage - zum Perseiden-Maxiumum war der Himmel sogar bewölkt - konnte ich gestern endlich mal wieder spechteln. Bei 23°C Außentemperatur, stand ich in kurzen Hosen und T-Shirt am Fernrohr. Zwischendurch konnte ich auch einige Perseiden beobachten. Der Horizont war aber etwas aufgehellt. Nach Mitternacht besserten sich die Bedingungen spürbar. Mein SQM-L zeigte 21,32 mag/arcsec an.

Des Weiteren hatte ich endlich die Gelegenheit, mein neues Canon EF 50 mm f/1.8 STM Objektiv am Sternenhimmel zu testen. Fazit: keine CA's und die Ecken sind ebenfalls scharf - deutliche Verbesserung gegenüber dem alten 50 mm Joghurtbecher, dass ich mittlerweile verkauft habe. Big Grin Die Qualität für Astroaufnahmen ist vergleichbar mit meinem 40 mm Pancake.

Hier das 1. Bild: Dunkelnebel in der Milchstraße in den Sternbildern Adler, Pfeil und Füchschen

[Bild: comp_Zielbild_Aquila_A.jpg]

[Canon EOS 1000Da, Canon EF 50 mm f/1.8 STM, ISO-1600, f/4, 16 x 7 Min auf Astrotrac - bearbeitet mit Fitswork & Photoshop]
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#2
Habe nun das zweite Bild aus der Nacht bearbeitet, welches mit dem gleichen Objektiv aufgenommen wurde...

Milchstraße in der Kassiopeia

[Bild: comp_Zielbild_Cassiopeia_A.jpg]
[Canon EOS 1000Da, Canon EF 50 mm f/1.8, ISO-1600, f/4, 17x7 Min. - Bearbeitung Fitswork & Photoshop]
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#3
Schöne Bilder Andreas !! Hab viel Freude mit dem neuen Teil !! Bist Du auch am 21./223.08. bei Thorsten anwesend ?? Würde mich freuen !! CS Kobi !!
Newton Galaxy D8/f4+Holz-Newton 8" f/4 auf EQ6-SkyScan Goto
Newton Bresser 130/1020
TS Refraktor (FH)102/660, f/6,6 auf GSO SkyView
Star Adventurer

Fernglas Zeiss 8x30 (DDR)
Fernglas Olympus 10x50 DPS- 1
Nikon D3300 + Logitech Astro-Webcam
PHD2 Guiding
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Spechtelnacht mit Andromeda und Kohlensack Astrofan80 6 3.840 05.09.2016, 11:05
Letzter Beitrag: Astrofan80

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste