Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON
#15
Eventuell schlechte Neuigkeiten von Komet ISON: Michal Drahus (Caltech) vermeldete heute auf der Kometen-Mailingliste einen dramatischen Rückgang der Gasproduktion des Kometenkerns. Das bedeutet, dass der Kern von ISON entweder inaktiv ist oder sich schon komplett aufgelöst hat.

Zitat:Comet ISON has been closely monitored at the IRAM millimeter telescope in Spain by Israel Hermelo (IRAM Granada) and myself (Caltech/NRAO) for the last 6 days. We observe consistent, rapid fading of the molecular emission lines between Nov. 21 and Nov. 25 by at least a factor of 20 (likely more). This may indicate that the nucleus is now at best marginally active or that… it no longer exists.

Auch Bilder von der Sonnensonde STEREO und Berichte vom Kometenbeobachter Lovejoy zeigen, dass ISONs Helligkeit in den letzten Tagen wieder leicht abgenommen hat. Wenn sich die Sachlage in den kommenden Tagen erhärtet, bedeutet das leider, dass uns C/2012 S1 ISON keine spektakuläre Show im Dezember bieten wird. Allerdings gibt es, wie schon bei den letzten Meldungen über eine Kernteilung von ISON, wieder ganz verschiedene Meinungen.

Jan Hattenbach hat darüber einen eigenen Blogartikel verfasst…

http://www.scilogs.de/himmelslichter/iso...roduktion/
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™


Nachrichten in diesem Thema
Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - von Astrofan80 - 25.09.2012, 11:09
RE: Taghimmelkomet C/2012 S1 ISON - von Astrofan80 - 26.11.2013, 01:24

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste