Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VMC 260L
#1
Hallo Männers.

Darf ich vorstellen, Lisbeth ist endlich da.Öffnung 260mm, 10,5" f 11,4 Brennweite 3m, inclusive 2,5" Feather Touch OAZ.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Ick hab allet....
Zitieren
#2
Herzlichen Glückwunsch zur neuen Optik. Bin gespannt aufs First Light.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
Zitieren
#3
Hi,
auch von mir:
immer eine Handbreit sternenklarer Himmel vor der Optik Exclamation

Wenn jetzt bei 10,5" allerdings 10,5 Wochen Regen folgt ist der Schuldige ja wohl klarTongue

Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#4
Endlich isser daBig Grin

Ob die Optik auch so gut ist wie der Ruf des Teleskopes wir werden sehenTongue
Tolles Rohr
c.S. Mario
Zeiss AS 63/840
Takahashi TSA 102/816
Celestron 200/1000
Orion uk 250/1200

Celestron ADM
EQ6 Sky Scan

Tele Vue , Pentax , Vixen , Astronomik , Baader Planetarium

8x42 , 7x50 10x50

www.Südbrandenburger-Sternfreunde.de
Zitieren
#5
Hi Uwe,
Seit 6 Wochen hast du dein neues Teil und noch nix drüber berichtetExclamation
Ist dir das Ding runtergefallenBig Grin oder was ist?
Wir wollen Bilder und InfosBig GrinTongueBig Grin

Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
Zitieren
#6
Hi Uwe.

Hatte nur probeweise das VMC aufgebaut um zu sehen ob ich mit all meinen Okularen in Verbindung mit dem Satright OAZ in den Fokus komme. Test war erfolgreich. Ein ein Richtiges First Light habe ich aber noch nicht machen können da der Himmel seit Wochen grauenhaft ist, Ison ist uns ja förmlich deswegen durch die Lappen gegangen. Angry War mal eine Nacht halbwegs brauchbar hatte ich Dienst ,du kennst das ja.
Warten wir also ab, bis das Wetter passt. Auf alle Fälle werde ich euch meine neue Scherbe im Frühjahr vorstellen wenn wir so hoffe ich uns alle beim Treffen der Südbrandenburger sehen.

Bleibt stark und haltet durch....
Ick hab allet....
Zitieren
#7
Hallo Uwe,

Auch von mir Glückwunsch zum tollen Cassegrain....
Ich denke eine schöne, und auch sinnvolle Ergänzung deiner Spitzenausrüstung....
Jetzt aber mal ran an die Kugelsternhaufen, PN`n etc....und auch fotographisch....
Ein M13 mit dem Gerät, geguidet, mit ner Canon......das hätte schon was...
Aber auch visuell bin ich echt gespannt auf das Gerät.
Auf der cgem dx sicher ein Traum.

Bis zum HTT.....

Frank aus OL

PS: Hast du den Cassegrain als Neugerät erworben????
Dobson 250/1150mm auf EQ-Plattform - Newton 150/750mm auf Vixen SP mit Skysensor 1 Goto - 80/400mm FH-Refraktor auf Pipemontierung
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste