Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bolide, Reentry über Deutschland?
#1
Lightbulb 
Zur Zeit laufen die Foren wegen einem Reentry heiß, der gestern Abend gegen 17:26 Uhr für 90 Sekunden über Deutschland zu sehen war. Ich hatte diesbezüglich auch Nachricht einer Zeugin via Kontakformular auf meiner Homepage.

http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=128749&whichpage=1
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=128750&whichpage=1#533945
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=128748&whichpage=1#533935
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=128747&whichpage=1
http://forum.astronomie.de/phpapps/ubbth...Post880159
http://forum.astronomie.de/phpapps/ubbth...Post880165

Es gibt sogar ein Video auf Youtube:



Btw. Schade, wieder verpasst... Angry
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#2
Schöne Bescherung!
Schönes Ding
Aber bei uns ist eh bewolkt gewesenHuh
Grüße Uwe
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
20er T2 Nagler
35er Panoptik
Meade 2x Barlow 140
UHC-S Baader
#3
(25.12.2011, 11:20)Uchemnitz schrieb: Aber bei uns ist eh bewolkt gewesenHuh
Grüße Uwe

Als ich gestern gegen 21 Uhr zur Arbeit fuhr, war der Himmel stellenweise klar. Übrigens bemerkte ich erst, dass etwas ungewöhnliches passiert ist, als gegen Abend die Zugriffszahlen auf meine Webseite und den Blog nach oben schnellten. Suchbegriffe waren "Komet über Deutschland" usw..

Der Artikel im Blog, den ich gestern Nacht mal kurz zusammengeschrieben habe, wurde inzwischen über 250x aufgerufen.

http://blog.aschnabel.bplaced.net/2011/1...iligabend/

Der Spiegel hat außerdem einen weiteren Artikel veröffentlicht: http://www.spiegel.de/wissenschaft/welta...35,00.html
Un in der LR steht's auch: http://www.lr-online.de/politik/Brennpun...49,3620822

Zitat:In verschiedenen Internetforen beschrieben und diskutierten Menschen das weihnachtliche Himmelsphänomen. "Es sah aus, als würden viele Sternschnuppen auf einem Fleck zu sehen sein", schreibt etwa ein Nutzer im Forum des Arbeitskreises Meteore e.V. Bei Astrotreff wird unter anderem beschrieben, dass der Schweif gelb-grünlich war und rot leuchtende Punkte enthielt. Auch in einem internationalen Forum finden sich zahlreiche Berichte, in denen das Objekt mal als rot und blau, mal als weiß, gelb oder orange beschrieben wird. Ein Pilot schreibt, er habe das Phänomen kurz vor der Landung am Frankfurter Flughafen gesichtet und mehrere Minuten lang beobachten können. Es habe ausgesehen, als würde etwas in die Atmosphäre eintreten und auseinanderbrechen.

Sojus-Oberstufe ist die wahrscheinlichste Erklärung

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hält den Wiedereintritt der "Sojus"-Oberstufe für die wahrscheinlichste Erklärung. Diese Raketenstufe wurde rund neun Stunden nach dem Start abgetrennt. Allerdings werde es voraussichtlich bis Dienstag dauern, bis diese Aussage offiziell bestätigt werden könne, teilte das DLR mit.
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
#4
Der Sojus-Reentry wurde so gut wie bestätigt:

Zitat:the final TIP for Soyuz r/b 38037 / 2011-078B has been released by USSTRATCOM near 18h GMT and it indeed shows that this was the Soyuz r/b: reentry time is quoted as 16:25 +/- 1 minute GMT at 49 deg N, 7 deg E. This fits the observations well.

http://sattrackcam.blogspot.com/2011/12/...stage.html
Gruß & cs
Andreas
[Bild: schroedinger.png]
---
Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | Bresser Skylux 70/700mm | Fujinon 10x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600D / 100D / 6D


R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sojuz Reentry am 26.11. über Deutschland Astrofan80 0 1.271 28.11.2014, 03:46
Letzter Beitrag: Astrofan80
  Bolide am 31.3.2014, 22:33 Uhr Astrofan80 1 2.118 01.04.2014, 22:43
Letzter Beitrag: Uchemnitz
  Bolide am 26.2. Astrofan80 1 2.856 28.02.2012, 14:13
Letzter Beitrag: klingonio

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste